Kann Vermerk nicht entziffern

  • 1
rcv-hucky
Mitglied seit
27.02.2017

100 Beiträge

http://www.archion.de/p/af74199f5a/
Der erste Teil des Eintrags 115 ist mir ziemlich klar. Hier lese ich:

Marx Hofmann aus Geislingen an der Steig im Königreich Würtemberg, des weiland dasigen Bürgers und Tuchmachers Andreas Hofmann hinterlassener lediger Sohn, Mühlknecht auf der Rükinger Mühle, und Maria Catharina Treulieb, des weiland hiesigen Unterthans Wilhelm Treulieb und dessen Ehefrau Catharina Elisabetha, geborene Belz hinterlassene Tochter
Und dann wird es schwierig. Hier lese ich:
Vater der Kinder bekannt und in die
wird mit (..?..) des Pfarrers (..?..)
Der zweite Teil:
Daß vorgenannter Marx Hofmann sich zum
Einschreibung dieser Anerkennung eingewilligt
(..?..) Zeugen Unterschrift (..?..) beglaubigt
Marx Hofmann, (..?..), Schneider, Pfr.

Wer kann mir weiterhelfen?

rcv-hucky
Mitglied seit
27.02.2017

100 Beiträge

Doppel

Karin
Mitglied seit
19.01.2015

133 Beiträge

Guten Abend Ottmar,

die Reihenfolge mußte nur etwas anders zusammen gestellt werden.

Daß vorgenannter Marx Hofmann sich zum Vater des Kindes bekannt und in die Einschreibung dieser Anerkennung eingewilligt wird mit dessen, des Pfarrers und zweier anderer Zeugen Unterschrift ?an?durch beglaubigt
Marx Hofmann, (..?..), Schneider, Pfr.

Beste Grüße
Karin

  • 1