Rätsel: Wer sind die Eltern des Sebast ian TOCHTERMANN, * 11.09.1669 Reutlingen

  • 1
Forscher57
Mitglied seit
10.01.2015

178 Beiträge

Hallo,

wer sind die Eltern des TOCHTERMANN, Sebastian (alt), * 11.09.1669 in Reutlingen, + 04.08.1747 in Reutlingen?

Im KB von Reutlingen http://www.archion.de/p/679c9dabde/ stehen als Eltern Sebastian F. Tochtermann und Elisabetha GÖBLERIN.
So steht es auch im Familienregister von Reutlingen http://www.archion.de/p/2389b75e78/.

Jetzt soll der Sebastian Tochtermann, + 20.07.1675 aber am 14.06.1643 in I. Ehe die BECK, Anna geheiratet haben. http://www.archion.de/p/91e8c01a04/ und http://www.archion.de/p/f368fbe239/.

Die Anna BECK wurde am 07.04.1621 in Reutlingen geboren. http://www.archion.de/p/c615d21f81/ und http://www.archion.de/p/6a7b0e1044/.

Die Anna Beck verstarb am 09.05.1668 als Ehefrau des Sebastian TOCHTERMANN im Alter von 47 Jahren ( geboren: err. 1621 ). http://www.archion.de/p/b8cc18dad7/.

Wenn die Anna BECK ( geboren am 07.04.1621 in Reutlingen) am 09.05.1668 als Ehefrau des Sebastian TOCHTERMANN im Alter von 47 Jahren verstarb, kann Sebastian TOCHTERMANN nicht vor 1662 die Anna GÖBEL geheiratet haben, da er dann noch mit der Anna BECK verheiratet war.

Zumal im Ehereister von Reutlingen am 15.05.1661 der Sebastian TOCHTERMANN eine Elisabetha ZIEGLER geheiratet hat. http://www.archion.de/p/86b94079b1/ und http://www.archion.de/p/de8b0c3367/.

Wer blickt hier noch durch ?

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

505 Beiträge

Des Rätsels Lösung ist, dass zeitgleich mehrere Sebastian Tochtermann lebten, verschiedene Frauen heirateten und ihre Söhne auch wieder Seabstian nannten.
Im Familienregister sind etliche Namensgleiche eingetragen. Bei dem, der die Elisabeth Göbel heiratete, ist wohl weder das Heiratsdatum, noch die Eltern bekannt. Der erste Sohn Christof wurde am 7. Februar 1662 geboren, also war die Hochzeit vermutlich 1660/1661. In Reutlingen ist 1661 nur die Hochzeit eines Sebastian Tochtermann mit einer Elisabeth Ziegler zu finden (15. Mai 1661). Von diesem Paar sind keine Kinder bekannt, der Vater der Braut hieß Christoph Ziegler.
Also entweder kamen Sebastian F. Tochtermann und/oder Elisabeth Göbel von auswärts und das Paar hat dort geheiratet, oder Elisabeth Ziegler und Elisabeth Göbel sind identisch und der Pfarrer hat den Namen falsch notiert. Kam alles schon vor.
Ich würde mal in der Umgebung suchen, ob es da eine entsprechende Hochzeit um 1660/1661 gab. Eventuell auch vorher, wenn die ersten Kinder auch auswärts geboren wurden.

Forscher57
Mitglied seit
10.01.2015

178 Beiträge

Hallo,

das Rätsel ist gelöst.

Die Eltern des 1669 geborenen Sebastian Tochtermann waren Sebastian Tochtermann und Elisbeth Göblerin, die am 15.05.1661 geheiratet haben. Als ihr Vater wird der Ziegler Christoph Göbel angegeben.

Bei der der Abschrift des Kirchenbuchs (Ehe am 15.05.1661) wurde der Beruf (Ziegler) mit dem Nachnamen des Brautvaters (GÖBEL) vertauscht.

  • 1