Jakob KÖLLIN?

  • 1
kobusz
Mitglied seit
01.01.2015

160 Beiträge

Hallo zusammen,

am 12.Mai 1654 gibt es einen Sterbeeintrag, den ich nicht so recht transkribieren kann. Ist das ein Kind von Hans KÖLLIN?
In den Taufeinträgen gibt es am 12.05.1654 keinen Eintrag.

http://www.archion.de/p/28cbdb4493/

Danke.

MfG
Matthias

RichardAbrell
Mitglied seit
21.01.2015

93 Beiträge

Ein Versuch:
dem Jacob Köl.. Bürg.... ein Kind todd in die Welt geboren worden, ex
den 13. begraben.

kobusz
Mitglied seit
01.01.2015

160 Beiträge

Danke.

Hagemi
Mitglied seit
24.09.2015

144 Beiträge

Hallo Matthias,

du bist doch an Jacob Köllin aus Cleebronn und an der Familie Umbentsender (hier so genannt) interessiert ?!

Im Heiratsregister von Pfaffenhofen/Württemberg habe ich zufällig folgenden Eheeintrag gefunden. Vielleicht kennst du den ja auch schon.

1672
20ten Aug: hat Hans Jerg Köllin, Jacob Köllins see. gewesenen Gerichts Verwandten und Gastgebers zue Cleebronn Ehelicher: anjetzo Mattheis Umbentsenders, auch Gastgebers und Bürgers zu Clebronn Stieffsohn, mit Maria, Hans Wagners des Gerichts alhier ehelichen Tochters offendlichen Kirchgang undt Hochzeit gehalten.

Gruß
Hans-Georg

kobusz
Mitglied seit
01.01.2015

160 Beiträge

Hallo Hans-Georg,

ganz herzlichen Dank für diesen Fund. Den hätte ich sicher nicht gefunden.

Viele Grüße,

Matthias

kobusz
Mitglied seit
01.01.2015

160 Beiträge

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wie die Braut mit Nachnamen hieß?

http://www.archion.de/p/754e47017f/

Danke

Matthias

Harden
Mitglied seit
04.01.2015

24 Beiträge

Hallo,
ich lese Catharina, Valentin Thumms Tochter, also Nachnamen "Thumm".
Grüße
Harden

kobusz
Mitglied seit
01.01.2015

160 Beiträge

Hallo Harden,

danke.

Matthias

  • 1