Bekomme den Namen der Witwe nicht gelesen.

Noknoche
Mitglied seit
04.10.2018

92 Beiträge

Kirchenbuch Idensen, Beerdigungen. Gestorbene 1794 rechte Seite, Eintrag "Pfingsten".

Henrich Pfingsten Witwe war verstorben, "Catharine Marie" geborene " B ?"
Welchen Geburtsnamen könnt ihr da erahnen? (Behnsen?)

Könnte mir dort jemand helfen?

https://www.archion.de/de/viewer/?no_cache=1&type=churchRegister&uid=193464

Cleon
Mitglied seit
23.09.2016

1 Beiträge

Zitiert von: Noknoche
Kirchenbuch Idensen, Beerdigungen. Gestorbene 1794 rechte Seite, Eintrag "Pfingsten".

Henrich Pfingsten Witwe war verstorben, "Catharine Marie" geborene " B ?"
Welchen Geburtsnamen könnt ihr da erahnen? (Behnsen?)

Könnte mir dort jemand helfen?

https://www.archion.de/de/viewer/?no_cache=1&type=churchRegister&uid=193464[/quote]

Watf
Mitglied seit
31.01.2015

30 Beiträge

Hallo Noknoche,

Zitiert von: Noknoche
Kirchenbuch Idensen, Beerdigungen. Gestorbene 1794 rechte Seite, Eintrag "Pfingsten".

Henrich Pfingsten Witwe war verstorben, "Catharine Marie" geborene " B ?"
Welchen Geburtsnamen könnt ihr da erahnen? (Behnsen?)

Könnte mir dort jemand helfen? ...

Mit einem Permalink findet man den Eintrag schneller ;-)
http://www.archion.de/p/ebdbbc6e75/

Aber eine genauere Aussage kann ich leider nicht treffen. Behnsen wohl eher nicht, da erkenne ich kein "s".

MfG Watf

Noknoche
Mitglied seit
04.10.2018

92 Beiträge

Und ohne den Permalink ist der Eintrag irgendwann weg. Mein Fehler, danke für die Hilfe.

Hier das oben, dank Hilfe eingestellte Permalink.
Könnte da bitte nocheinmal jemand draufgucken und mir schreiben, welchen Geburtsnamen Frau Pfingsten gehabt haben könnte?

http://www.archion.de/p/ebdbbc6e75/

saburasti
Mitglied seit
04.01.2015

133 Beiträge

Servus,

könnte das evtl. Lehmann heißen ?

LG
Saburasti

mieke
Mitglied seit
09.01.2016

55 Beiträge

Hallo,

ich lese eher B ehmann, siehe weiter ... an hitzigen B rustfieber
Kann das sein?

Gruß Mieke

Noknoche
Mitglied seit
04.10.2018

92 Beiträge

Hmm eine Familie Behmann gäbe es in userer Gegend, auch Lehmann. Nur habe ich diesen Namen bisher nicht im Kirchenbuch gesehen.

Das was dort immer wieder drin steht ist Lahmann, Lohmann und Bühmann, bzw Buhmann. Aber der zweite Buchstabe ist ein "e" so wie es aussieht.

mieke
Mitglied seit
09.01.2016

55 Beiträge

ich habe noch mal nachgeschaut: ich glaube, daß es Behmann heißt. Ich würde mal die Buhmann unter die Lupe nehmen. Ich könnte ein Buch über falsch geschriebene oder glatt erfundene Nachnamen schreiben, ganz zu schweigen von Vornamen, die im Laufe der Bücher mutieren, z.B. von Dorothea zu Theodora usw.
Gruß Mieke

Watf
Mitglied seit
31.01.2015

30 Beiträge

Hallo Mieke,

Zitiert von: mieke
... ich glaube, daß es Behmann heißt ...

Lese ich auch so ...

MfG Watf

Noknoche
Mitglied seit
04.10.2018

92 Beiträge

Danke, ich habe es eingetragen.