Offene Frage an Archion

  • 1
Lindenbaum
Mitglied seit
03.07.2015

62 Beiträge

Liebes Archion Team, in einem Kirchenbuch von Gehrden fehlen eine Vielzahl von Seiten. Weitere Forschungrn nicht möglich! Erste Meldungen hierzu sollen bereits im Frühjqahr erfolgt sein. Meine Meldung an Archion Anfang August. Seither kann ich Archion für mich nicht nutzen, aber die bezahlte Zeit läuft. Eine direktes Schreiben an sie wurde nicht beamntwortet. Auch bei größtem Wohlwollen, Frust als Folge ist noch gelinde ausgedrückt. Archion erbringt hier eindeutig nicht die Leistung, für die die Kunden bezahlen. Korrekturen müßten doch in angemessener Zeit erfolgen. Aber was ist angemessen?
Immer noch mit freundlichen Grüßen.
Lindenbaum

lobster58
Mitglied seit
10.07.2015

60 Beiträge

Es vergeht keine Woche ohne Rumgenörgel. Wenn man sich anmeldet, bucht und sich zuvor informiert hat, dann weiß man doch, dass nicht ALLE Kirchenbücher online sind und dass es viel Zeit erfordert die große Anzahl von Kirchenbüchern zu scannen.
Und wenn Seiten fehlen, muss das kein Fehler von archion sein. Es gibt auch unvollständige Kirchenbücher, soll archion die Seiten für sie herzaubern, oder? - Hoffentlich bringen Sie ausreichend Leistung in Ihrem Leben?!
"Immer noch mit freundlichen Grüßen" - liest sich irgendwie kindisch

Linde
Mitglied seit
13.01.2015

1095 Beiträge

Laut einer schriftlichen Liste des Landeskirchenarchivs in Hannover wurden folgende Kirchenbücher von GEHRDEN verfilmt:

Taufen ab 1674 bis 1875
(Lücken nicht genannt)

Heiraten ab 1674 bis 1875
(Lücken nicht genannt)

+ ab 1674 bis 1875
(Lücken nicht genannt)

Konfirmationen ab 1674
Lücke 1687
Lücke 1694
Lücke 1697
Lücke 1733
Lücke 1735-1739

Falls die Liste des Landeskirchenarchivs aus irgendeinem Grund
doch nicht den tatsächlichen Bestand abbildet, müßten Sie evtl.
einmal direkt an den Archivar des Landeskirchenamtes schreiben
und anfragen.

Mit freundlichen Grüßen

Lindenbaum
Mitglied seit
03.07.2015

62 Beiträge

Hallo Linde, die fehlenden Seiten des Kirchenbuches sind nicht digitalisiert worden. Der Kontakt mit der Landedskirche in Hannover hat stattgefunden. Hiernach ist das korrigierte KB bereits seit längerer Zeit an Archion übermittelt. Auf den Beitrag von Lobster 58 möchte ich öffentlich nicht eingehen!
Freundliche Grüße
Lindenbaum

Benthaus
Mitglied seit
12.01.2015

61 Beiträge

Jaja der Lobster poltert gerne ;-)
Ich finde das Korrekturmanagement von Archion auch fragwürdig.

Gutes Beispiel aus meiner eigenen Forschung.
Das Bochumer KB der reformierten Gemeinde(Band 4 1732-1809).
Wenn man danach sucht findet man den Eintrag mit dem Hinweis, dass das KB auch ein alphabetisches Register enthält.
Wenn man jetzt aber ein Ticket bucht um darin zu forschen wird man böse überrascht, weil tatsächlich nurdas Register enthalten ist aber nicht das KB selbst.
Auf Rückfrage konnte mir Archion nur bestätigen, das es fehlt, konnte/wollte aber keinerlei Aussage dazu treffen ob oder wann das KB noch nachträglich eingestellt wird.
Der falschinformative Eintrag im Verzeichnis wurde bis heute nicht geändert.

Lindenbaum
Mitglied seit
03.07.2015

62 Beiträge

Hallo Benthaus,
andere Ansichten, hier von Lobster, gehören mit zur Diskussion. Wenn diese aber unsachlich oder fast beleidigend werden, so ist das nicht hinnehmbar.
Zum Thema. Sie haben ja wenigstens Antwort von Archion bekommen, aber auf diese Antwort hsbe ich bisher vergeblich gewartet. Kommt aber noch!?
Viele Grüße
Lindenbaum

  • 1