Kirchenbücher Landesk. Archiv Stuttgart

  • 1
fr_bobbele
Mitglied seit
22.01.2015

14 Beiträge

Seit Wochen gibt es für Württemberg keine Digitalisate mehr. Ich denke, ich bin nicht der einzige, der dies feststellt. Sind eigentlich keine Digitalisate vom Archiv geliefert worden? Wann ist mit einer beträchtlichen Verbesserung der Situation im Bereich ev. Kirche in Württemberg zu rechnen. Es kursieren Angaben, dass es noch bis Ende 2016 dauern kann, bis alle Kirchenbücher online gestellt sind. Ist dies zutreffend? Mein Betaprüfer-Monats-Pass endet bald. Angesichts der wenigen Bücher im Bereich Württemberg und auch Baden lohnt sich für mich ein weiterer Monats-Pass überhaupt nicht.
Gruß
fr_bobbele

CarolienGrahf
Mitglied seit
12.01.2015

9 Beiträge

Das geht mir ganz genauso und genau aus diesem Grund verlängere ich mein ABO auch nicht.

Jokurz
Mitglied seit
15.09.2014

431 Beiträge

Auszug aus Ev. Kirchenbücher aus Westfalen ab sofort online
vom 10.08.2016

.....
In der Regel endet die Präsentation der dargebotenen Quellen mit der Einführung der Standesämter im Jahr 1875. Harald Müller-Baur, der Geschäftsführer bei Archion, nennt die vollständige Präsentation der westfälischen Kirchenbücher einen ersten »Meilenstein« und blickt zuversichtlich auf kommende Importabschlüsse: »Wir sind auf einem guten Weg − jetzt gilt es bis Ende des Jahres mit den württembergischen Kirchenbüchern auch das zweite Archiv vollständig anbieten zu können.«
http://www.evangelisch-in-westfalen.de/aktuelles/detailansicht/news/detail/News/digitalisierte-vorfahren/ch/f5b5b9025ed0db9e2a5d3289809b26a9/

Wenn die Aussage stimmt und der Terminplan eingehalten wird, stehen
die noch weiß angezeigten Kirchenbücher von Württemberg Anfang 2017
zur Einsicht zur Verfügung. Es ist zu beachten, daß die Kirchenbücher
ab 1875 gekappt sind, obwohl das -bis Jahr- über diesen Zeitraum angezeigt wird.

  • 1