Neue Kirchenbücher

johannes
Mitglied seit
29.08.2014

14 Beiträge

Es muss unterschieden werden zwischen Meta-Daten und Digitalisaten.
Einfaches Beispiel.

Ein Landeskirchenarchiv hat seine gesamten Bestände als Meta-Daten erfasst. Aber nur 30% sind bisher digitalisiert.
Unter Browse findet man alle Kirchenbücher, anschauen kann man sich natürlich nur die Kirchenbücher, zu denen bereits Digitalisate vorliegen und importiert sind.

Fast alle Archive haben noch nicht Ihre gesamten bestände Digitalisiert.
Das heißt wenn alle Importe abgeschlossen sind, wird es noch größere Lücken geben. Diese sollten dann nach und nach geschlossen werden.

Aktuell sind darüber hinaus noch die Importe der Digitalisate am laufen. Bedeutet viele hundertausende von Kirchenbuchseiten sind noch nicht verfügbar, weil schlicht noch nicht importiert.

Der Import ist sehr aufwendig und dauert daher sehr lange.

ChrSchmid
Mitglied seit
17.12.2014

88 Beiträge

Es ist momentan für den Benutzer völlig unübersichtlich, welche Digitalisate seit seinem letzten Besuch des Portals importiert worden
sind und ggf. ob und wo Korrekturen vorgenommen wurden. Da auch nach dem
Start des Portals sich der Stand des Imports laufend ändern wird,
wäre es dringend an der Zeit darüber zu befinden, dem Benutzer z.B.
in einem Unterpunkt zu News knappe Hinweise zu geben, wo sich der
Status geändert hat. Beim jetzigen Stand ist man gezwungen alle
interessierende Orte regelmäßig nach Änderungen zu durchkämmen.
Im Falle falsch importierter Digitalisate dies auch mit dem Viewer
zu testen. Ich denke, dass die Statusinformation intern eh vorhanden
ist.

Viele Grüße
ChrSchmid