Was bedeutet "pontificiert" bzw. "Pontificius"?

  • 1
MLinse
Mitglied seit
05.04.2019

191 Beiträge

Was bedeutet dieser Begriff?

Adam Knoll war im Beruf Metzger

Im Taufeintrag eines seiner Kinder steht "Pontificius"

http://www.archion.de/p/32b1d758a7/

Im Register steht pontificiert.

http://www.archion.de/p/53ab0ae9f5/

Danke vorab und viele Grüße
Matthias

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

2320 Beiträge

Es steht auch im Register Pontificius.
Pontifex Maximus ist ein anderer Titel für den Papst;
davon abgeleitet pontificius: päpstlich.

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2509 Beiträge

njaa eine andere Beschreibung das er einfach Katholischer Relegion war.

Sven

MLinse
Mitglied seit
05.04.2019

191 Beiträge

Zitiert von: heinzi76
njaa eine andere Beschreibung das er einfach Katholischer Relegion war.

Sven

Also ich kenne das schon, dass da z.B. "papistisch" steht.
Der Mann war 4-mal verheiratet und wenn er tatsächlich katholisch war hätte ich auch erwartet, dass das bei Ehe 3 und 4 stehen würde.
Wieso steht er dann hier in den evangelischen Kirchenbüchern?
Irgendeine Idee wie ich noch mehr rausfinden könnte?

Danke
Matthias

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2509 Beiträge

Hallo,
warum das bei anderen nicht dabei steht weiß ich leider nicht.

Wann war den seine erste Ehe ?
Eventuell findet man noch seine Taufe.

Wenn er dort geheirtatet hat, wohl eine evanglische Frau,waren die Kinder in der Regel auch lutherisch.

Wenn es in der Gegend keine Katholische Kirche gab, sind die Pfarrer an den Wohnort verpflichtet, Taufen, Hochzeiten vorzehmen, wo hätten denn deise ihre Kinder taufen lassen sollen.
Sven

  • 1