Trauung 1587 in Sora

  • 1
frank.h
Mitglied seit
08.04.2020

111 Beiträge

Hallo zusammen, hier wieder eine Bitte um Mithilfe beim Lesen:

http://www.archion.de/p/98979a21cb/

Ich lese hier:
„Den 15 Novembris sindt Gregor
Wüstlig zum Sora und Jungfrau
Ursula, eine hinderlassene tochter
des Georgen Proiskern(?) seligen
von S...dorff(?), in der
Kirchen zum Sora nach Christ
licher Ordnung ehelich getrauet
worden.“

Vielen Dank im voraus
Frank.

user722
Mitglied seit
26.05.2016

1543 Beiträge

Ich lese:

Den 15 Nouembris sindt Gregor
Wüstlig zum Sora und Jungfraw
Ursula, eine hinderlassene tochter
des Georgen Prießkern(?) seligen
von Sachssendorff, in der
Kirchen zum Sora nach Christ
licher Ordnung ehelich getrauet
worden.

diese Orte ?
https://www.google.de/maps/dir/Limbach-Oberfrohna/Sachsendorf,+09306+Erlau/@50.9772355,12.572615,10.69z/

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1852 Beiträge

Ich glaube bei Limbach handelt es sich um Limbach (Wilsdruff). Dann könnte mit Sachssendorff Sachsdorf (Klipphausen) gemeint sein, Ist nur ein paar Kilometer weg.

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

2320 Beiträge

Eher: Preißkern.
Und genauer: getrewet.
Vor Georgen ist wohl einfach ein gestrichenes Wort; der Vater erscheint regelmäßig ohne Artikel und Präposition.

  • 1