Sachsen Kirchenbuch Crimmitschau u. Glauchau

  • 1
plisa
Mitglied seit
03.12.2020

2 Beiträge

Ich habe mehrere Jahre nach Kirchenbüchern aus Glauchau (St. Georgskirche) und Crimmitschau (St.-Lorenz-Kirche) gesucht. Veröffentlicht archion einen Zeitplan, wann diese Bücher online verfügbar sein könnten? Interessiert sich auch für Kirchenbücher aus Falkenstein im Vogtland und Schönheide. Ich besuchte Schönheide und Falkenstein vor zwei Jahren, um in der Kirche nach den Büchern zu fragen, aber mir wurde gesagt, dass sie zum Filmen unterwegs seien. Zwei Jahre später keine Spur von ihnen auf Archion. Wäre es besser, die Archive in Dresden zu besuchen, um Mikrofilme zu sehen, anstatt jahrelang darauf zu warten, dass sie auf Archion erscheinen?

Tonx
Mitglied seit
30.04.2018

279 Beiträge

Die Verfilmung der Kirchenbücher geschieht nicht durch Archion. Also hat Archion auch keinen Zeitplan, den es veröffentlichen könnte. Das gesamte Handling wird unter Führung des jeweils verantwortlichen Archivs durchgeführt. Auch die Archive haben häufig keinen Zeitplan, sondern nur eine ungefähre Vorstellung, warum sie welches Kirchenbuch aus welchem Kirchenkreis als nächstes verfilmen und digitalisieren lassen. Ist das erfolgt, werden die Digitalisate schubweise an Archion abgegeben.

Es gibt auch falsch beschriftete Kirchenbücher und andere Fehlerquellen. Ferner entscheidet dann noch Archion, in welcher Reihenfolge es die ihm zur Verfügung gestellten Digitalisate nun wie und in welcher Ordnung einstellt. Dann gibt es eine kurze Übersicht etwa für die nächsten drei Monate, geschätzt natürlich.

Das Archiv in Dresden hat auf seiner Seite hier in Archion netterweise die nächsten Pläne angegeben, siehe die Rubrik "Archive in Archion".

Was da steht, wird voraussichtlich in den nächsten etwa 5 bis 10 Jahren verfilmt, alles andere dann später. Vielleicht erfährt man am Telefon Näheres.

Viel Erfolg, Tonx

  • 1