Richelsdorfer Trauungen fehlen

  • 1
josiahschmidt
Mitglied seit
17.01.2015

6 Beiträge

Für Richelsdorf sieht es so aus, als hätte Archion ab 1830 Tauf, Konf und Tote. Trau von 1830 an fehlt jedoch. Versteckt sich das Richelsdorfer Heiratsbuch woanders unter einer falschen Kategorisierung? Hat Archion dieses Ehebuch noch nicht digitalisiert? Ist das Buch verloren?

Geschwind
Mitglied seit
27.09.2018

102 Beiträge

Laut Seite 147 in dem Ortsverzeichnis der verfilmten Kirchenbücher im Archiv der EKKW (http://www.archiv-ekkw.de/wp-content/uploads/2020/09/Best%C3%A4nde%C3%BCbersicht-Kirchenb%C3%BCcher-EKKW.pdf) ist das Traubuch (ab 1830) für Richelsdorf leider nicht vorhanden.

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

92 Beiträge

Ist dieses Richelsdorf gemeint ?

https://www.archivportal-d.de/item/ZSOTHVJLMGH6HJR2ATTHPEE5QUBYDI7T?rows=20&offset=0&_=1631508262944&viewType=list&hitNumber=9

VG.

hhellwig
Mitglied seit
09.02.2016

17 Beiträge

Hallo Josiah,
möglicherweise finden sich ältere KB in anderen Gemeinden.
Richelsdorf war zunächst eine Filale von Gerstungen (Eisenach-Gerstungen, Thüringen) danach von Süß und Obersuhl. Siehe hier,(Abschnitt Kirche und Religion)

https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/gsrec/current/1/sn/ol?q=Richelsdorf

Grüße Jens

peterheidtmannunglaube
Archivteam
Landeskirchliches Archiv Kassel
Mitglied seit
12.09.2014

53 Beiträge

Sehr geehrter Herr Schmidt,

die Digitalisate der meisten Kirchenbücher aus dem Kirchenkreis Rotenburg, darunter auch die von Richelsdorf, entstanden nicht von den Originalen, sondern von den 1997/98 erstellten Verfilmungen. Vermutlich war damals das 1830 begonnene Traubuch noch in Gebrauch und wurde deshalb nicht mit zum Verfilmen abgegeben. Es ist davon auszugehen, dass sich das Original weiterhin im Pfarramt befindet.

Herzliche Grüße aus dem Landeskirchlichen Archiv

Peter Heidtmann-Unglaube

  • 1