Walsleben

  • 1
gitta
Mitglied seit
28.01.2015

2 Beiträge

Für Walsleben sind die Kirchenbücher von 1835-1907 jezt da,
für die Zeit davor von 1628-1874 aber nur Namensregister.
Wie kommt man an die Kirchenbücher dieser Jahre?

Hans

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2261 Beiträge

Hallo,
bis 1939 waren diese noch da, gehe davon aus das Kriegsverluste sind und nur das Namensregister noch vorhanden ist.

Sven

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2261 Beiträge

Schön wäre es wenn man reinschreibt das alle ältern nicht mehr auffindbar sind oder verloren gegangen sind.

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2716 Beiträge

Zum Hintergrund des Kirchenbuchverlustes bzgl. Walsleben (Ruppin) siehe auch hier

https://forum.ahnenforschung.net/archive/index.php/t-192699.html

...insbesondere die Beiträge von Martina Rohde.

Fazit: An ältere KB als die hier jetzt online gestellten, "kommt man nicht mehr heran".

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

159 Beiträge

Es kann sein, dass ich ein anderes Walsleben meine,
aber ich lese im u. g. link "Walsleben/Ruppin" -
Die vom Fragesteller genannten Kbr - wie geschrieben ".... für die Zeit davor von 1628-1874 aber nur Namensregister... " finde ich bei Archion nicht. Könnte also sein, dass ich mich verguckt habe:
In diesem Link sind meiner Meinung nach nicht nur Namensregister,
sondern komplette Einträge, allerdings für den Zeitraum 1805 - 1874:
https://www.familysearch.org/search/catalog/38185?availability=Family%20History%20Library

VG.

Geschwind
Mitglied seit
27.09.2018

103 Beiträge

Zitiert von: Seaotter
Es kann sein, dass ich ein anderes Walsleben meine,
aber ich lese im u. g. link "Walsleben/Ruppin" -
Die vom Fragesteller genannten Kbr - wie geschrieben ".... für die Zeit davor von 1628-1874 aber nur Namensregister... " finde ich bei Archion nicht. Könnte also sein, dass ich mich verguckt habe:
In diesem Link sind meiner Meinung nach nicht nur Namensregister,
sondern komplette Einträge, allerdings für den Zeitraum 1805 - 1874:
https://www.familysearch.org/search/catalog/38185?availability=Family%20History%20Library

VG.

Dies sind anscheinend die Kirchenbuchduplikate der Gemeinde, die ursprünglich an die preußische Regierung abgegeben wurden und sich heutzutage im Brandenburgischen Landeshauptarchiv befinden (siehe dazu https://www.bggroteradler.de/?page_id=5220). Also ein allgemeiner Hinweis - falls die originalen Kirchenbücher der Gemeinde verloren gegangen sind (und deshalb nicht von der ELAB und archion erfaßt werden können), können sich doch Duplikate oder Abschriften (zumindest ab etwa 1800) im BLHA (von familysearch.org und/oder ancestry.de digitalisiert) finden.

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

159 Beiträge

Der Link weist auf die Digitalisate und sind bei
entsprechendem "Click" dann einsehbar; Veröffentlichung erfolgte mit Zustimmung des Archivs.
VG.

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

159 Beiträge

Damit Fragesteller Gitta es findet - link noch einmal:

https://www.familysearch.org/search/catalog/38185?availability=Family%20History%20Library

Dann unten auf Kamera-Symbole clicken.

VG.

gitta
Mitglied seit
28.01.2015

2 Beiträge

Vielen Dank für alle Anworten.

Gitta

  • 1