Lesehilfe erbeten

  • 1
miru
Mitglied seit
05.12.2015

112 Beiträge

Hallo,
ich bitte um Eure Hilfe.
Betrifft die Taufe am 10.05.1669 von Anna, uneheliche Tochter von Anna Adelmann (rechte Seite, oben).
http://www.archion.de/p/a86536bfc3/
Wie lauten die letzten 3 Zeilen nach "Anna" ...
Vielen herzlichen Dank im Voraus.
miru

msiegle
Mitglied seit
10.01.2015

1007 Beiträge

Ich lese da mit kleinen Unsicherheiten und einem fehlenden Wort:

Anna, Gott verleihe dir ... seine väter-
liche Gnade und den h(eiligen) Geist das du frömmer
werde als Vater und Mutter

Gruß,
Michael

JoachimJacobsen
Mitglied seit
02.08.2020

39 Beiträge

Könnte es nicht
verleihe "Deinen Eltern" seine... heißen?
Gru0
Joachim

msiegle
Mitglied seit
10.01.2015

1007 Beiträge

Ja, stimmt: evtl
"... dein Ältern ..."

Barfußnick
Mitglied seit
25.08.2019

1 Beiträge

Ich vermute eher, dass der Satz nach "Anna" beginnt, etwa

... und ward das Kindt genandt
Anna, Gott verleihe demselben [Kind]seine väter-
liche gnade [...] das er frömmer
werde alß Vater und Mutter.

Bin aber auch etwas unsicher.

Liebe Grüße

  • 1