Bitte und Lese- (unter Interpretations-)Hilfe

  • 1
Medienmacher
Mitglied seit
15.01.2021

42 Beiträge

Hallo.

Jetzt grübel ich schon stundenlang und bin verwirrter als je zuvor...

Wer kann mir bei folgendem Taufeintrag von JOHANN STEPHAN APPEL aus dem Jahr 1803 helfen:
http://www.archion.de/p/e7808de870/

Soweit ich den Eintrag lesen kann, interpretiere ich:
"Der Vater war Johann Michael Appel, Gemeindeschäffer zu Römershofen, die Mutter hieß Kunigunda, eine geborene ?? ..."

-> kann mir jemand beim Namen der Mutter helfen?

Sollte ich KUNIGUNDA hier richtig lesen, stehe ich vor einem Rätsel. Denn beim Hochzeitseintrag von JOHANN STEPHAN APPEL an dieser Stelle:
http://www.archion.de/p/5eedf86b66/
lese ich als Eltern:
- ? Michael Appel
- A(nna) Marg(aretha) Weickert
(oder was meint ihr?)

Verwirrenderweise finde ich in den Büchern konkrete Hinweise auf beide genannte Damen, also KUNIGUNDA ? (1759 - 1828) und ANNA MARGARETHA WEICKERT (1772 - 1843).
Das ganze Dorf wimmelt quasi vor Appelt's, und ich versuche das irgendwie aufzuschlüsseln. An dieser Stelle bräuchte ich aber nun eure Hilfe.

Danke.

user722
Mitglied seit
26.05.2016

777 Beiträge

Naja, der eine heiratet hier
http://www.archion.de/p/b2ddeffae3/

Georg Michael Appel oo Anna Margaretha Weickertin
oo 7.Febr. 1797

ein anderer hier
http://www.archion.de/p/d19d1e212f/

Johann Michael Appel oo Kunigunda Möringin
oo 16.April 1782

Ich vermute, der Pfarrer hat sich vertan:

Im Taufbuch am 9. Febr. 1803 stehen als Eltern Johann Michael Appel, Gemeinde Schäffer und Kunigunda Mohringin;

im Ehebuch stehen sind dann die Eltern vermutlich falsch angegeben (G⟨eor⟩g Michael Appel u. a. Marg. Weickert), wenn man dem Geburtsdatum Glauben schenkt

Medienmacher
Mitglied seit
15.01.2021

42 Beiträge

Herzlichen Dank,
insbesondere für die Entzifferung von Kunigundas Nachnamen (Möring/Mohring).

Ich vermute fast auch, dass es hier Unstimmigkeiten bei den Eintragungen gab... aber ich tendiere dazu, dass es genau anders herum ist, und der Fehler beim Tauf-Eintrag von 1803 zu suchen ist.

Ich komme darauf beim Vergleich der Hausnummern, die bei vielen Einträgen mit dabei stehen:

der gesuchte JOHANN STEPHAN APPEL ist 1865 in Haus Nr. 39 gestorben:
http://www.archion.de/p/2f91512f43/

und 1845 hat er in Haus Nr. 39 geheiratet:
http://www.archion.de/p/cc2cfb0457/

Seine vermeintlichen Eltern sind ebenfalls in Haus Nr. 39 gestorben:
- die Mutter AN(N)A MARGARETHA APPEL (geboren Weickert):
http://www.archion.de/p/acfa3306c7/
- der Vater JOHANN MICHAEL APPEL:
http://www.archion.de/p/b8e7ec668f/

d.h. der Vorname des Vaters beim Heiratseintrag wäre falsch, also das Georg. Es müsste hier meiner Meinung nach der Johann Michael Appel sein.
Und die Mutter beim Taufeintrag wäre falsch: hier steht ja die Kunigunda Möring/Mohring, aber die ANNA MARGARETHA APPEL geb. WEICKERT wäre vielleicht richtiger.

denn:
die mysteriöse KUNNIGUNDA APPEL, geb. Möring/Mohring ist 1828 in Haus Nr. 36 gestorben:
http://www.archion.de/p/7d4cd87b11/

im gleichen Haus Nr. 36 ist auch ihr vermeintlicher Mann gestorben:
http://www.archion.de/p/8139b11dcf/
der heißt hier aber auch JOHANN MICHAEL APPEL...

und es gibt einige Kinder der beiden, die in Haus Nr. 36 zur Welt gekommen sind...

Das ist auf jeden Fall echte Detektivarbeit hier. ;-)

Zitiert von: user722
Naja, der eine heiratet hier
http://www.archion.de/p/b2ddeffae3/

Georg Michael Appel oo Anna Margaretha Weickertin
oo 7.Febr. 1797

ein anderer hier
http://www.archion.de/p/d19d1e212f/

Johann Michael Appel oo Kunigunda Möringin
oo 16.April 1782

Ich vermute, der Pfarrer hat sich vertan:

Im Taufbuch am 9. Febr. 1803 stehen als Eltern Johann Michael Appel, Gemeinde Schäffer und Kunigunda Mohringin;

im Ehebuch stehen sind dann die Eltern vermutlich falsch angegeben (G⟨eor⟩g Michael Appel u. a. Marg. Weickert), wenn man dem Geburtsdatum Glauben schenkt

  • 1