Kiso

christophpilsel
Mitglied seit
12.11.2020

48 Beiträge

Eventuell könnte er das sein:

https://gedbas.genealogy.net/person/show/10022490

Aber ich bei 1779 habe ich nicht gefunden in der Kirchenbüchern

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2441 Beiträge

Im KB Valdorf ist diese Geburt/Taufe nicht enthalten, deshalb gibt der Ersteller bei Gedbas auch keinen Ort an.

Suchen Sie in Valdorf die 2. Heirat (die 1. Ehe haben Sie ja bereits von mir) und seinen Sterbeeintrag. Ggfls. findet sich bei einem von beiden dieses konkrete Geburtsdatum, oder aber es stellt sich heraus, daß es sich lediglich um ein errechnetes(!) Datum handelt.

Dann sehen Sie weiter.

christophpilsel
Mitglied seit
12.11.2020

48 Beiträge

Hochzeitseintrag von Anton Henrich Kiso 28. Oktober 1769
NR 38 Schötmar:
http://www.archion.de/p/ee3c91ed76/

Das habe ich noch gefunden eventuell hilft es weiter ich kann es leider nicht wirklich entziffern.

user722
Mitglied seit
26.05.2016

343 Beiträge

Ich habe inzwischen den Überblick verloren, wer gesucht wird;
dieser Eintrag sagt:

⟨Nr.⟩ 38
den 27 ten ⟨Octobris 1769⟩
Anthon Henrich, Joh: Henrich Kiso, Ein⟨wohners⟩ zu Stein=
brüntrup Amts Vlotho Ehl.⟨icher⟩ Sohn, & Anna Margretha
Ilsabein, weyl: Christoph Panchucken gewesenen
Ein⟨wohners⟩ zu Erßen Ehl.⟨iche⟩ hinterbb⟨liebene⟩ Tochter.

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2441 Beiträge

Aber sicher hilft Ihnen das weiter. Und es ist ja auch fast in heutiger Schreibschrift, die ohne größere Probleme lesbar sein sollte, geschrieben. Es würde Ihnen helfen, wenn Sie das, was Sie lesen können, hier auch schreiben und sich dann die ggfls. notwendigen Korrekturen ansehen und später als Muster verwenden.

Anthon Henrich, Joh: Henrich Kiso Einl. (Einlieger) zu Stein-
brüntrup Amts Vlotho Eh(licher) Sohn, & Anna Margretha
Ilsabein, wey(land) Christoph Pankucken gewesenen
Einl. zu Erßen Eh(licher) hinterb(liebener) Tochter

Erßen = Ehrsen

Die Vorfahren des Anthon Henrich Kiso sind also demnach wieder in Valdorf zu suchen.

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2441 Beiträge

Tipfehler bzgl. Geburtsname der Braut - richtig ist:

Panckucken

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2441 Beiträge

Sie MÜSSEN erst einmal die Geburt/Taufe des Jahres 1779 finden, sonst ist Ihre vermeintliche Ahnenlinie unterbrochen und alles weiter zurück hat keinen belegten Anschluß an Ihre Ahnenreihe!

christophpilsel
Mitglied seit
12.11.2020

48 Beiträge

Ich glaube ich habe es gefunden.
http://www.archion.de/p/3fc658ae4f/

Ich kann Folgendes Lesen:

Anton Henrich Kiso ... .... Anna Margrethe Elisabet Panuken ... ....
Jobst Heenrich?

Zitiert von: vnagel2004
Sie MÜSSEN erst einmal die Geburt/Taufe des Jahres 1779 finden, sonst ist Ihre vermeintliche Ahnenlinie unterbrochen und alles weiter zurück hat keinen belegten Anschluß an Ihre Ahnenreihe!

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2441 Beiträge

Ja, das haben Sie - Glückwunsch, damit ist die Lücke in Ihrer Ahnenlinie geschlossen.

dn 2tn Mai 1779 (getauft)
Anton Henrich

Anton Henr. Kiso Einl(ieger) in Ehrsen u. Anne Margretha
Elisabeth Pankuchen Ehel(icher) Sohn geb(oren) dn. 30 Ap(ril) Gev(attern)
Jobst Henrich ?Althof?, Jobst Henrich Grimert,
Jost Henrich Schm??pot samt(lich) aus Ehrsen