1786 Eppstein - was war der Vater?

  • 1
mochri
Mitglied seit
28.06.2015

5 Beiträge

Hallo, dieser Eintrag aus dem Eppsteiner Kirchenbuch ist für mich nicht ganz entzifferbar. (http://www.archion.de/p/cf01c9c039/ )Unter der Nr 566 rate ich mehr als dass ich lese:

17. Oct. ist der Johann Anton Müller, des ... ehrsamen Meister Adam Müllers, gewestenen (?) Gerichtsschöffen u. bürgers dahier hinterlassener ehel. Sohn mit der Charlotte Sibylle des ... hochfürstl Hessendarmstädtl ...Förster Seligmann nachgelassene ehel. Tochter copuliert worden

Stimmt das in etwa? Kann jemand die fehlenden Worte entziffern?
Danke im Voraus.
Monika

mochri
Mitglied seit
28.06.2015

5 Beiträge

Sorry für den doppelten Post. Erst ist lange nichts passiert, dann kam ein Fehlermeldung "bad Gateway". Dachte es hätte nicht funktioniert mit dem Posten - kann den doppelten leider nicht löschen

  • 1