Namensverzeichnisse Bestattungen Hauptkirche St. Trinitatis Altona?

  • 1
Jan22
Mitglied seit
01.01.2019

22 Beiträge

Puh, diese Altonaer Massen. Gibt es eigentlich auch Namensverzeichnisse der Bestattungen (St. Trinitatis)?

schnellingo
Mitglied seit
15.12.2014

18 Beiträge

Hallo,
es gibt welche, ich hoffe mal, dass diese dann auch bald online gehen, warte auch schon darauf. Die Registe für die Taufen wurden ja auch nachgereicht, zum Glück. Dann gibt es auch noch die Generalregister, eher für die spätere Zeit, dies sind bei den Taufen ja auch schon online. Gleiches gilt für die Hochzeiten... Aber Vorsicht, es sind auch bei den Registern Fehler enthalten, insbesondere bei den ersten schwer lesbaren Kirchenbüchern...
Rellingen 2 ist ja auch noch nicht komplett online usw.
Da bleibt nur abwarten, der Kirchenkreis Hamburg-West Südholstein soll ja dieses Jahr vervollständigt werden.

Jan22
Mitglied seit
01.01.2019

22 Beiträge

Nun kann ich beruhigt abwarten, bis auch diese Register online sind. Bei den Taufen habe ich vorschnell etwas Lebenszeit verschwendet. Vielen Dank für die Information!!

acdraeger
Archivteam
Landeskirchliches Archiv der Nordkirche
Mitglied seit
16.01.2018

46 Beiträge

Guten Morgen!

Es gibt noch Namensregister für Bestattungen und Trauungen, die bisher nicht verfilmt und digitalisiert sind. Wir bemühen uns trotz der Corona-bedingten Einschränkungen, diese noch 2021 zu bearbeiten.

Viele Grüße
A. Draeger

Ludvigsen
Mitglied seit
21.02.2020

1 Beiträge

Guten Tag. Ich kann nicht Taufe, Altona, finden, nur der Register? Nicht verfilmet? Es dreht sich um:
Christian Detlev Meins geb. 1765 in Altona. 151 P1.
Johann Hinrich Meyn geb. 1782 in Altona. 261 1.
Ich suche die Eltern.
Gruesse, Carsten Ludvigsen, Daenemark

AngSchwaKa
Mitglied seit
22.11.2017

257 Beiträge

Hallo Carsten,
im Buch Taufen 1763-1765 der Kirche St. Trinitatis, Altona findet man auf Seite 151 die Taufe von Christian Dettlev Meinß (Bild 77).
Die Taufe von Johann Hinrich Balzer Meyn findet man in Taufen 1781-1784, Bild 34.
Innerhalb der Hauptkirche St. Trinitatis gibt es unterschiedliche Kirchenbücher für den Probst (im Register Pr.) und das I. und II. Compastorat. Es ist manchmal etwas mühsam, aber in einem der Bücher findet man die im Register angegebene Seitenzahl.
Grüße,
Angelika

  • 1