Kirchenkreis Gütersloh, Brackwede Taufen2

  • 1
Pusdorfer
Mitglied seit
02.11.2020

16 Beiträge

Hallo, kann mir jemand beim Übersetzen helfen ?
es geht um den Taufeintrag von CARL FRIEDRICH GUSTAV BECKEL,geb. 22.03.1882
in Brock (Kreis Gütersloh) , Bild 424, Nr. 74
Kann mir jemand die Namen der Eltern und Taufpaten nennen sowie die Daten dazu erklären (Hochzeitsdatum evtl.?)
Der Mann ist mein Urgrossvater, das wäre ganz grosse Klasse.
Vielen Dank vorab

user722
Mitglied seit
26.05.2016

1313 Beiträge

Gibt's das Buch bei Archion ?

Wie man einen link erstellt
steht hier: https://www.archion.de/de/hilfe/funktionen/permalink/

prpeters
Mitglied seit
09.01.2015

49 Beiträge

Zitiert von: Pusdorfer
Hallo, kann mir jemand beim Übersetzen helfen ?
es geht um den Taufeintrag von CARL FRIEDRICH GUSTAV BECKEL,geb. 22.03.1882
in Brock (Kreis Gütersloh) , Bild 424, Nr. 74
Kann mir jemand die Namen der Eltern und Taufpaten nennen sowie die Daten dazu erklären (Hochzeitsdatum evtl.?)
Der Mann ist mein Urgrossvater, das wäre ganz grosse Klasse.
Vielen Dank vorab

Guten Abend,
geboren am 22.03.1882 morgens um .9.00 Uhr
Karl Friedrich Gustav Beckel
Vater: August Eduard Beckel
Mutter Johanne Wilhelmine Kobusch
Heirat der Eltern am 03.11.1876
Taufe des Kindes am 02.04.1882
Paten:
1) Gustav Kramer, bei Nr. 8 Brackwede
2) Karl Heißmann, bei 157 Brock

Die bei der Mutte gemachte Angabe (1879 S. 293) bezieht sich auf die Geburt des 1. Kindes:
Taufeintrag Nr. 116
Wilhelm Heinrich Eduard Beckel
geboren am 15.04.1879 in Brock, getauft am 27.04.1879 in Brackwede

Heirat der Eltern am 03.11.1876 Reg.-Nr. 66

Maurer August Eduard Beckel Brock bei 136
geb. 23.05.1852
Vater: Friedrich Wilhelm Beckel; verstorben
Mutter: Hanne Luise Buxel, verstorebn am 02.04.1853

und

Hanne Wilhelmine Kobusch
geboren a03.01.1853
Vater: Karl Heinrich Kobusch, verstorben 1883
Mutter: Katharine Luise Kramer, verstorben am 04.04.1865

Noch ein Hinweis zu den Brackweder Kirchenbüchern:
Es existiert eine Verkartung, die allerdings nur im Landeskirchlichen Archiv in Bielefeld einsehbar ist.

Viele Grüße
Paul-Reinhard

Pusdorfer
Mitglied seit
02.11.2020

16 Beiträge

Vielen Dank für die Hilfe, Paul-Reinhard !!

Bernd
Mitglied seit
15.12.2014

269 Beiträge

Noch ein Hinweis für Pusdorfer:
"Brock" ist keineswegs "Kreis Gütersloh", sondern eine sich südlich an Brackwede anschließende Bauerschaft, die an Quelle, Ummeln und Senne (I) angrenzt. Wird immer im Zusammenhang mit Brackwede genannt und ist sozusagen eine Doppelbauernschaft mit Brackwede im historischen Amt Brackwede (Kreis Bielefeld)

Mit freundlichen Grüßen
Bernd
(der in Brackwede-Brock aufgewachsen ist)

  • 1