Frankenberg Heiratsurkunden

Rstaskow
Mitglied seit
06.07.2019

2 Beiträge

Frankenberg-Heiratsurkunden In den Frankenberg / Frankenberg-Kirchenbüchern scheint eine Lücke für Heiratsurkunden zu bestehen - KB Luth 1727-77 hat Ehen bis 1776. KB Luth 1781-1830 beginnt erst 1781. Jahre für 1777, 1778, 1779 und 1780 erscheinen fehlen oder außer Betrieb gesetzt werden.
Alle Hinweise für die fehlenden Ehen Aufzeichnungen wäre dankbar.

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

319 Beiträge

Hallo!
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es viele Gründe haben kann, dass "Seiten fehlen". Wechsel des Pfarrers, Vernichtung, der Pfarrer war sehr nachlässig, die Seiten wurden bei Wiederherrichtung des Kirchenbuchs falsch einsortiert usw.
Frankenberg ist zwar mein Einzugsgebiet aber konkrete Registerauszüge habe ich dort noch nicht gesucht.
Gruß, Oliver

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

319 Beiträge

Habe dann doch mal nachgesehen.
Bis 1777 ist ein Herr Philipp Leonhard Stausebach Pfarrer in Frankenberg gewesen (u.a. "Pfarrer bei den hessischen Truppen". Er ist 1777 gestorben. Wäre schon mal halbwegs eine Erklärung. Man sieht dann auch, dass in anderen Registern verschiedene Handschriften zu sehen sind. Vielleicht mussten die Brautleute eine zeitlang auf Pfarrer in anderen Orten ausweichen?
Wenn du konkrete Namen und Daten hast, kann ich mich mal umsehen.
Gruss, Oliver

Rstaskow
Mitglied seit
06.07.2019

2 Beiträge

Danke für's Nachsehen.
Christiane, die Witwe von Christian Raids, heiratete am 3. November 1799 Carl Anton Rendorff wenige Tage vor der Geburt ihrer Tochter wieder. Christiane starb 1806 im Alter von 48 Jahren, daher wurde sie 1858 geboren. Ich schätze, dass sie um 1777 verheiratet war, da ich die Ehe nicht finden konnte.
Links zu Christianes Geburt und Tod und zur Geburt ihrer Tochter Justine finden Sie weiter unten.

[url]https://www.archion.de/en/viewer/?type=churchRegister&uid=218077&pageId=19224997&zoom=11&degree=0&coords=1581%2C1172

https://www.archion.de/en/viewer/?type=churchRegister&uid=218080&pageId=19226032&zoom=12&degree=0&coords=2455%2C1980

https://www.archion.de/en/viewer/?type=churchRegister&uid=218080&pageId=19225420&zoom=12&degree=0&coords=1019%2C1129

Ich habe die Ehe mit Rendorff gefunden, die Geburt ihrer Tochter und ihren Tod. Ich konnte ihre Geburt ~ 1758, die Geburt und den Tod ihres ersten Mannes und den Tod ihres zweiten Mannes nicht finden.
Die Heiratsaufzeichnungen sind jedoch die einzigen Aufzeichnungen, die eine Lücke von einigen Jahren zu haben scheinen.

mfg Rhonda

obw22
Mitglied seit
09.01.2015

45 Beiträge

Oliver,

Wie Rhonda habe ich Vorfahren aus Frankenberg und es gibt eine Lücke in meiner Forschung. Ich habe mich gefragt, ob Sie aufgrund Ihrer Erfahrungen in der Region einen Vorschlag haben könnten.

Auf meiner Huhn-Linie wurde Jost Heinrich Huhn (1780-1834) in Frankenberg geboren und starb dort. Ich kann seine Vorfahren drei Generationen zurückverfolgen. Jost Heinrich heiratete um 1802 Catharina Elisabeth Krebs, jedoch nicht in Frankenberg. Ich gehe davon aus, dass die Hochzeit in ihrer Heimatstadt stattgefunden hat, was ich nicht weiß.

Das Paar und seine fünf Kinder sind erst in Frankenbergs Aufzeichnungen, als ihr ältester Sohn 1818 bestätigt wurde. Es besteht also eine Lücke von ungefähr 16 Jahren. Die Bestätigungsunterlagen von zwei Kindern zeigen, dass sie in Obermelsungen geboren wurden, aber ich kann ihre Taufen in diesen Aufzeichnungen nicht finden.

Anregungen wäre willkommen. Ich bin ratlos.

Freundliche Grüße,

Dave

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

319 Beiträge

Zitiert von: obw22

Auf meiner Huhn-Linie wurde Jost Heinrich Huhn (1780-1834) in Frankenberg geboren und starb dort. Ich kann seine Vorfahren drei Generationen zurückverfolgen. Jost Heinrich heiratete um 1802 Catharina Elisabeth Krebs, jedoch nicht in Frankenberg. Ich gehe davon aus, dass die Hochzeit in ihrer Heimatstadt stattgefunden hat, was ich nicht weiß.

Das Paar und seine fünf Kinder sind erst in Frankenbergs Aufzeichnungen, als ihr ältester Sohn 1818 bestätigt wurde. Es besteht also eine Lücke von ungefähr 16 Jahren. Die Bestätigungsunterlagen von zwei Kindern zeigen, dass sie in Obermelsungen geboren wurden, aber ich kann ihre Taufen in diesen Aufzeichnungen nicht finden.

Hallo Dave!

Du gibst das Geburtsdatum von Jost Heinrich Huhn mit 1780 an. Hast du dazu einen Archion Link? Oder sind wir hier bei dem Thema, dass es berechnet ist, weil der damalige Frankenberger Pfarrer nichts aufgezeichnet hat? Der Sterbeeintrag wäre auch sehr wichtig.

Im Übrigen : in der Zeit von 1777 bis 1781 war wohl ein Pfarrer Schmittmann übergangsweise in Frankenberg Pfarrer. Er muss dafür bekannt gewesen sein, seine Pflicht zu vernachlässigen.

Ist bekannt ob die Huhns reformierten oder lutherischen Glaubens waren? Mit ein paar Details mehr, auch zu seiner Frau Cath. Elis. Krebs, könnte ich mir einmal ein paar Gedanken machen.

Gruss, Oliver

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

319 Beiträge

Hier ist schon mal der Eintrag zur Konfirmation des Jost Heinrich Huhn, der Vater hieß Johannes : Konfirmation

Gruss, Oliver

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

319 Beiträge

Hallo Dave!

In Obermelsungen bin ich auch nicht fündig geworden. Auch nicht in Melsungen. Vielleicht sollte man in einen der Nachbarorte einmal schauen?!

Nach derzeitiger Datenlage kann ich dir nicht weiter helfen. Vielleicht einmal ganz konkret fragen mit allen Daten die vorliegen.

Gruss, Oliver

okhaine
Mitglied seit
16.01.2015

319 Beiträge

Zitiert von: Rstaskow
Danke für's Nachsehen.
...

Ich habe die Ehe mit Rendorff gefunden, die Geburt ihrer Tochter und ihren Tod. Ich konnte ihre Geburt ~ 1758, die Geburt und den Tod ihres ersten Mannes und den Tod ihres zweiten Mannes nicht finden.
Die Heiratsaufzeichnungen sind jedoch die einzigen Aufzeichnungen, die eine Lücke von einigen Jahren zu haben scheinen.

mfg Rhonda

Was genau suchst du? Bitte exakt formulieren mit allen vorliegenden Details und Links. Heiraten 1777 bis 1781 sind wohl wirklich nicht verfügbar, siehe mein Hinweis weiter oben.

Gruss, Oliver

obw22
Mitglied seit
09.01.2015

45 Beiträge

Hallo Oliver,

Jost Heinrich Huhn wurde am 23./24. Oktober 1780 geboren/getauft. Eltern waren Johannes Huhn und Catharina Elisabeth Arnold. Die Familie war lutherisch.

http://www.archion.de/p/c32ea5c1dd/

Jost Heinrich Huhn wurde 1794 als Lutheraner bestätigt.

http://www.archion.de/p/f4ac59b805/

Der Tod von Jost Heinrich Huhn wurde von der lutherischen Kirche aufgezeichnet.

http://www.archion.de/p/4a9f308c55/

Als seine Frau Catharina Elisabeth (Krebs) Huhn 1822 starb, wurde dies von der Ev-Reformierten Kirche aufgezeichnet.

http://www.archion.de/p/1a0a73bbd1/

Die Hinweise auf Obermelsungen stammen aus einer Bestätigungs- und einer Heiratsurkunde ihrer Kinder.

http://www.archion.de/p/55b09fe3d8/
http://www.archion.de/p/076be5ac99/

Freundliche Grüße,

Dave