Catharina Margaretha Hilfe

  • 1
Ambiyo
Mitglied seit
07.07.2020

50 Beiträge

http://www.archion.de/p/f6d9615c3b/

Bräuchte mal diese zeilen übersetzt.
Bin hauptsächlich auf der suche nach den Eltern und dem Familiennamen von Catharina Margaretha.

Vielen Dank. Gruß !

Hiroki
Mitglied seit
01.05.2018

168 Beiträge

Welcher Eintrag ist denn gemeint?

Guß Hilli

Ambiyo
Mitglied seit
07.07.2020

50 Beiträge

7. Juni 1732 Geburten.
Habe doch sogar einen Link mit zoom beigefügt.

Gruß

Hiroki
Mitglied seit
01.05.2018

168 Beiträge

Hallo,
der Link kann auch mal unabsichtlich danebengehen, und als Lesehelfer muss man sich auch erst einmal einlesen. Wenn "Catharina Margaretha" dann erst in einer späteren Zeile auftaucht, wobei der Name auch nicht gerade selten ist, ist das schon recht hinderlich.
Deswegen ist es wirklich sinnvoll, bitte, bitte, immer einen konkreten Hinweis zum gewünschten Eintrag zu geben.

Ich versuche mich jetzt mal, kann einige wenige Wöter auch nur vermuten/raten:

Den 7. Juni ist endl. Hannß (Brautens/Grautens?*1) erstes Töchterl. Catharina Margaretha gebohren, und des 9. darauff getauft worden. die hierfür erwehlte Taufzeugin war: Hannß Hoffmanns(*2)Tochter, eben dieses Namens hieselbst, zumahl noch ledigen Standes. N3! (*3) obgedachter (Geburt?).Hat mit seiner (Braut/Frau?) fast in die 23 Jahre im Ehestandt gelebet, ehe sie eine (einzig?) Leibesfrucht von Gott erhalts.

(*1) falls möglich die Trauungen 1708/1709 einmal durchgehen, u. U. ist
der Name dort besser zu lesen
(*2) vgl. Bild 12, S. 14 rechts mittig, Copulati 25. Nov., Zeile 3 u. 4
"H" bei Hoffmann
(*3) Spende/Obolus für die Taufe

P.S. Zu meiner obigen Bitte nochmal, ich brauche auch mitunter längere Zeit um einen Text zu entziffern, mache es aber übungshalber :-)

Gruß
Hilli

Ahne65
Mitglied seit
23.03.2020

116 Beiträge

Hallo,
ich kann bei diesem Taufeintrag nicht jedes Wort lesen.
Deshalb habe ich gewartet, bis jemand das vollständig übersetzen kann.

Catharina Margaretha wird als Hannß Brautens erstes Töchterlein bezeichnet.

Ähnliche Namensträger (Ob es dieselbe Person ist?) gibt es zum Beispiel hier:
Im Bild 25 (26.Juni 1738) erscheint ein Hannß Nicolaus Braut als Taufzeuge bei einer Tochter von Hannß Hoffmann, der auch 1732 bei dem Taufeintrag erwähnt wird.
Im Bild 32 (24.Mai 1742) ist ein Sterbeeintrag von einem Hanns Braut zu lesen.
Im Bild 216 erscheint übrigens ein Namensregister zum besagten Familiennamen.

Gruß Frank

Ambiyo
Mitglied seit
07.07.2020

50 Beiträge

Okay. ich werds das nächste mal mit erwähnen. dachte das funktioniert mit dem link so gut.

Vielen Dank euch schonmal !

  • 1