Nachname von Henrich und Catharin?

  • 1
visionpoints
Mitglied seit
18.07.2019

84 Beiträge

http://www.archion.de/p/246709ea5d/

23 Feb 1619

Henrich [unleserlich]Tochter, gottel Johannes KULDAWS uxor Catharin, Henrici filia.

...

Was ist dieser unleserliche Nachname?

Danke für Ihre Hilfe!

Litzinger
Mitglied seit
18.01.2015

172 Beiträge

Ich lese "WIBELS"; der andere Name ist "KULDMAN(N)"

Freundliche Grüße

visionpoints
Mitglied seit
18.07.2019

84 Beiträge

Zitiert von: Litzinger
Ich lese "WIBELS"; der andere Name ist "KULDMAN(N)"

Freundliche Grüße

...

Vielen Dank! Ich glaube, ich kann das "W" jetzt sehen, wo Sie darauf hinweisen. Auf derselben Seite befindet sich am 11. März ein "W" das mich überzeugt. "WIBEL" ist kein Familienname, den ich aus der Gegend kenne, aber es gibt immer ein erstes Mal.

Ich kann sehen, wie dieser zweite Name wie KULDMAN aussehen könnte, aber es gibt viele KULDAWs (auch KULDAU, KULTAW, KUHLTAU) in der Gegend, und ich glaube, dieser Johannes ist einer, den ich bereits kenne.

———

Thank you very much! I think I can see the "W" now that you point it out. There's a "W" on the same page on 11 March that convinces me. "WIBEL" isn't a surname I recognize from the area, but there's always a first time.

I can see how that second name could look like KULDMAN, but there are a lot of KULDAWs (also spelled KULDAU, KULTAW, KUHLTAU) in the area, and I believe this Johannes is one I already know.

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

1629 Beiträge

Hier sterben Frau und Kind: http://www.archion.de/p/ec36d1d419/.

Hier eine nachfolgende Heirat, dabei Wibel deutlich zu lesen: http://www.archion.de/p/f49129aadf/.

visionpoints
Mitglied seit
18.07.2019

84 Beiträge

Zitiert von: Franz_Ridler
Hier sterben Frau und Kind: http://www.archion.de/p/ec36d1d419/.

Hier eine nachfolgende Heirat, dabei Wibel deutlich zu lesen: http://www.archion.de/p/f49129aadf/.

...

Danke, Franz, du bist sehr nett, dich so viel Mühe zu geben!

Bisher hatte ich den Nachnamen in diesem Bereich nur einige Male zuvor gesehen (manchmal WIBBEL, manchmal WIBEL) - das ist hier ungewöhnlich. Ich habe es öfter in anderen Gegenden gesehen (als ich mich umgesehen habe, um sicherzugehen, dass ich es richtig gelesen habe), also sind sie wahrscheinlich von woanders nach Hersfeld gekommen. Eines dieser Rätsel, die ich niemals lösen werde.

——————

Thank you, Franz, you are very kind to go to so much trouble!

Previously I had only seen the surname a few times before in this area (sometimes WIBBEL, sometimes WIBEL)—it seems uncommon here. I've seen it more often in other areas (when I looked around to make sure I was reading it correctly), so probably they came in to Hersfeld from somewhere else. One of those mysteries that I'll never solve.

Lindisfarne62
Mitglied seit
04.01.2016

45 Beiträge

der zweite Name ist auf jeden Fall KULDAW also KULDAU.

Gruß Achim

  • 1