Wer weiß, welcher Ort gemeint ist?

MLinse
Mitglied seit
05.04.2019

174 Beiträge

Wer weiß, welcher Ort gemeint ist?

http://www.archion.de/p/2e69356b2b/

eingeseg. d. 28.
April zu
Gröningen

Ich dachte immer es musste Gröningen im Dekanat Craislheim sein.
Dort finde ich aber leider keinen passenden Eintrag.

http://www.archion.de/p/fa829d320d/

Danke vorab beim Lösen des Rätsels
Matthias

Crisas
Mitglied seit
20.03.2015

74 Beiträge

Hallo, den Eintrag vom 28. Kann ich nicht finden, es sind nur die Namen der kirchlichen Festtage an gegeben. Meintest du "Resurect." damit ist wohl Ostern
gemeint, das Fest der Auferstehung.

Bitte melde dich

Gruß

Lothar

MLinse
Mitglied seit
05.04.2019

174 Beiträge

Zitiert von: Crisas
Hallo, den Eintrag vom 28. Kann ich nicht finden, es sind nur die Namen der kirchlichen Festtage an gegeben. Meintest du "Resurect." damit ist wohl Ostern
gemeint, das Fest der Auferstehung.

Bitte melde dich

Gruß

Lothar

Ja ich meine den Eintrag von Caspar Franck. Ganz unten steht der Ort!

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2361 Beiträge

Hallo,
eventuell auch Markgröningen gemeint.
Früher als Gröningen geschrieben.

Sven

MLinse
Mitglied seit
05.04.2019

174 Beiträge

Zitiert von: heinzi76
Hallo,
eventuell auch Markgröningen gemeint.
Früher als Gröningen geschrieben.

Sven

Hallo Sven,

vielen Dank. Soweit ich das feststellen konnte, wurde Markgröningen eher als Grüningen bezeichnet. Auch hier kann ich keinen passenden Eintrag finden.

http://www.archion.de/p/d4043bfd4a/

VG
Matthias

Hat noch jemand eine Idee?

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2361 Beiträge

Hallo, war nur so ein eine Möglichkeit.

Ich bin da echt ratlos, den Ort gibt es weiter weg auch noch, denke aber nicht das dieser in Frage kommt.

Sven

tkrämer
Mitglied seit
15.12.2014

47 Beiträge

Groningen, in alten hochdeutschen Dokumenten: Gröningen, Groninger Platt Grönnen, ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden.

Crisas
Mitglied seit
20.03.2015

74 Beiträge

ich lese: in Festo Resurrect.

Caspar Franck, Caspar Francken burgers und Tuchmachers allhir ehlicher Sohn, allhir auch burgers und Tuchmacher und Maria, Johan Sailers, bugers und becker ? Ehleibliche dochter.
Parenteo
Einges. d. 28 th April zu Grönnigen despondat:

ist die Braut kath. dann der gegorianische Kalender

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2361 Beiträge

Hallo,
das glaube ich nicht so.
Die Familie Sailer kommt aus Dinkelsbühl:

Hier die Ehe der Eltern:

http://www.archion.de/p/d0dbe799fb/

Beide sind auch dort verstorben 1694 und 1705.

Sven

MLinse
Mitglied seit
05.04.2019

174 Beiträge

Zitiert von: heinzi76
Hallo,
das glaube ich nicht so.
Die Familie Sailer kommt aus Dinkelsbühl:

Hier die Ehe der Eltern:

http://www.archion.de/p/d0dbe799fb/

Beide sind auch dort verstorben 1694 und 1705.

Sven

Das sind nicht die Eltern, das sind Bruder und Schwägerin.
die Eltern haben 1625 geheiratet.

http://www.archion.de/p/6f55370c1f/

Allerdings erklärt das erst recht nicht (wenn die Eltern auch aus DKB sind), warum die beiden auswärts geheiratet haben sollen.

Kann Gröningen noch irgendetwas anderes bedeuten?

Danke an alle und Grüße
Matthias