Bitte um Lesehilfe - Heirat

  • 1
Mistel28
Mitglied seit
22.01.2019

89 Beiträge

http://www.archion.de/p/7baabec3de/

den 12. February 1692 ist Johannes Zeißler ...
Lorentz Zeißlers ... gewesener ...walts alhir zu Lau
denbach und Zentschöpf? zu Schrießheim ehlich hinter
lassener Sohn, mit Catharina des Weiland Jacob Keßler
... auch gewesenem Bürgers und Müllers alhir hinter
lassener Wittib.

KoenigAguar
Mitglied seit
05.03.2016

102 Beiträge

den 12. Februarÿ 1692 ist Johannes Zeißler Hn (Herrn)
Lorentz Zeißlers seel. (selig) gewesenen Anwalts alhir zu Lau
denbach und Zentschöpf zu Schrießheim Ehlich hinter-
lassener sohn, mit Catharina des Weiland Jacob Keßler
seel. auch gewesenen Bürgers und Müllers alhir hinter-
lassener Wittib.

Zent = Gerichts- und Verwaltungsbezirk
schöpf = Schöffe

Mistel28
Mitglied seit
22.01.2019

89 Beiträge

Vielen Dank, hab mich gewundert, dass es damals schon den Beruf Anwalt gegeben könnte.

Eva64
Mitglied seit
04.01.2015

181 Beiträge

Zitiert von: Mistel28
Vielen Dank, hab mich gewundert, dass es damals schon den Beruf Anwalt gegeben könnte.

Ein Anwalt hat zu der damaligen Zeit wenig bis nichts mit dem Beruf des Advokaten/Anwalts heute zu tun. Da müsste man vor Ort schauen, welche Aufgaben der "Anwalt" wahrgenommen hat.

  • 1