Würstenhausen im Stift Ellwangen

Andrea378
Mitglied seit
30.03.2020

47 Beiträge

Welcher Ort könnte gemeint sein?

http://www.archion.de/p/85f9dc41ef/

5. Eintrag rechts 1636

Veit Weber, Georg Webers von Würstenhausen im Stift Ellwangen gelegen, ehelich hinderlaßener Sohn...

Das Stift Ellwangen ist vermutlich die Fürstpropstei, aber Würstenhausen finde ich nirgends.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Fürstpropstei_Ellwangen

Vielen Dank

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1948 Beiträge

Hallo,
den Ort lese ich auch so.
Es gibt einen bei Heilbronn ist aber zu weit weg und hat mit den Stifts Ellwangen nichts zu tun.

Kann mir nur vorstellen das das der Ort heute nicht mehr gibt.
Wüst und Hausen ? eine Wüste Hausung ?

Müsste man auf alten Karten suchen.

Sven

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

823 Beiträge

Vielleicht Westhausen? Gehörte zumindest zu Ellwangen ...

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1948 Beiträge

Hallo,
http://www.archion.de/p/d66fe844ac/

Frau und Tochter sollen Enthauptet worden sein.

Sven

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1948 Beiträge

Hallo,
am 17.12.1617 wird ein Vitus Weber in Ellwangen getauft, Vater ist Georg Weber.

Eventuell der gesuchte ?

Sven

Andrea378
Mitglied seit
30.03.2020

47 Beiträge

Zitiert von: heinzi76
Hallo,
http://www.archion.de/p/d66fe844ac/

Frau und Tochter sollen Enthauptet worden sein.

Sven

Danke, an der Enthauptung von Mutter und Tochter bin ich gerade dran. Es gibt dazu eine Kriminalakte im Hauptstaatsarchiv Stuttgart, aber nicht online. Auch zwei Vermerke zur Tochter habe ich Büchern gefunden. Es sieht so aus als hätte die Tochter ihr Neugeborenes nach einer verleugneten Schwangerschaft ertränkt. Warum die Mutter Maria mit verurteilt wurde, weiß ich nicht. Vermutlich hat sie ihre Tochter in irgendeiner Weise unterstützt.

Veit und Maria Weber sind direkte Vorfahren von mir. Interessieren würden mich die genauen Hintergründe schon.

Andrea378
Mitglied seit
30.03.2020

47 Beiträge

Zitiert von: heinzi76
Hallo,
am 17.12.1617 wird ein Vitus Weber in Ellwangen getauft, Vater ist Georg Weber.

Eventuell der gesuchte ?

Sven

Hallo Sven,

danke, das könnte er sein, evtl. auch ein jüngerer Bruder. Wäre mit 18 noch recht jung für eine Heirat gewesen, aber nicht unmöglich. Sein erstgeborener Sohn trug den Namen Vitus.

Wo haben sie die Unterlagen dazu denn gefunden? Das Stift Ellwangen müsste katholisch gewesen sein.

Vielen Dank, Andrea

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1948 Beiträge

Hallo,
es gibt mehrere Einträge eines Georg mit Frau Catharina in den Kirchenbüchern der katholischen Pfarrei in Ellwangen.

Die müssen beide nach 1634 nach Neustadt gezogen sein.

Sie hier weitere Taufen:
http://www.archion.de/p/bcde9fa2f2/

Entweder sind diese vor Krieg geflohen, Ellwangen wurde eventuell wieder katholisch ?

Kenne nicht die genaue Geschichte der Stadt Ellwangen.

Sven

Andrea378
Mitglied seit
30.03.2020

47 Beiträge

Ja, das muss ein Bruder von Veit gewesen. Er heiratete 1632 eine ortsansässige Frau

http://www.archion.de/p/d9fbf73848/

1635 starb dann fast die gesamte Familie. Insgesamt starben 1635 in Neuenstadt 460 Personen, 1636 waren es dann nur noch 74 Personen. Wahrscheinlich waren die Folgen des 30ig jährigen Krieges zu dieser Zeit besonders schlimm.

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1948 Beiträge

Hallo,
danke eher an die Pest.

Sven