Kirchenbuch Struxdorf

Moldwich
Mitglied seit
23.11.2018

11 Beiträge

Moin Bernd,

Thema Steinberg: Bei mir ist es schon etwas her mit meiner suche, aber was du schreibst deckt sich mit meiner Erinnerung.
Das "Tadderland Datum" stammt aus der Steinberg Chronik -einer sehr guten Chronik- deren Mitarbeiter zugriff auf Abzüge aller verfilmten Kirchenbücher hatten. Deshalb bin ich guter Dinge, das diese Seiten existieren.

Von Schwabstedt Kann ich auch ein (Klage)lied singen... es ist schlicht nicht möglich damit zu arbeiten. Da hoffe ich auf Namensregister.

Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen.
Aber es gibt ja Beispiele: Google z.B. digitalisiert Bücher ja automatisiert, mit ca. 2000 Seiten pro Stunde - die zeigen, was möglich WÄRE. Natürlich sind 300 Jahre alte Bücher empfindlicher und anspruchsvoller...
Zu spät sein, wird leider immer irgendwas für irgendjemanden. Vielleicht ist eine Software in 50 Jahren in der Lage, Sütterlin problemlos zu entziffern?! Wie viel Arbeit wäre mir/uns allen erspart geblieben?

Gruß
Robert