Kirchenkreis Melsungen

  • 1
AckermannTh
Mitglied seit
05.07.2018

4 Beiträge

Hallo,
wann kann man mit den KB's aus Melsungen und den im Kirchenkreis umliegenden Orten wie z.B. Malsfeld, Spangenberg, etc. im ARCHION rechnen? Im EKKW-Archiv sind diese Fiches ja vorhanden.
Besonders die Krichenbücher von Melsungen wären für mich wichtig.
Danke
Thomas A.

Cbfrld
Mitglied seit
05.11.2018

74 Beiträge

Hallo,

Melsungen und die umliegenden Orte finden Sie hier:

Kurhessen-Waldeck - Landeskirchliches Archiv Kassel - Melsungen

Da finden Sie dann z. B. auch Malsfeld und Spangenberg. Sie haben allerdings nichts darüber geschrieben, welche Jahre Sie suchen. Ob die von Ihnen gesuchten Jahre dabei sind, weiß ich also nicht.

Hier können Sie auch nach Geburten, Eheschließungen und Sterbefällen suchen:

https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/gsearch/page/1/sn/pstr?q=Spangenberg+geburtsnebenregister

oder z. B.

https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/gsearch/page/1/sn/pstr?q=malsfeld+geburtsnebenregister

Geben Sie in das Suchfeld einfach den Ort und Geburtsnebenregister, Heiratsnebenregister oder Sterbenebenregister ein.

Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

Liebe Grüße
C. B.

AckermannTh
Mitglied seit
05.07.2018

4 Beiträge

Hallo liebe(r) CB,

es geht mir um die Kirchenbücher vor den von Ihnen gennanten Registern, alsovon vor 1874. Das diese in Kassel im EKKW-Archiv sind, ist klar, meine Frage, wenn ich sie nicht deutlich genug gestellt habe ist, wann diese KB, welche noch nicht in Archion eingestellt sind, geplant sind dass diese veröffentlicht werden.

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2429 Beiträge

Guten Abend Herr Ackermann,

zum Thema "Kirchenbücher Melsungen" gab es hier im Forum bereits vor einiger Zeit Nachfragen.

Vielleicht hilft Ihnen dieser Thread:

https://www.archion.de/de/forum/?tx_mmforum_pi1%5Btopic%5D=45&tx_mmforum_pi1%5BshowForm%5D=0&tx_mmforum_pi1%5B%40widget_0%5D%5BcurrentPage%5D=8&tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=show&tx_mmforum_pi1%5Bcontroller%5D=Topic&cHash=821f9c6dd012a8ac904a299554fe4dbf

...daraus:
Nachricht von Herrn Heidtmann-Unglaube vom 17.04.2018, 10:10 Uhr

[Zitat]Sehr geehrter Herr Landgräfe,
zur Frage, wann die bislang in Archion fehlenden Digitalisate der Kirchenbücher aus der Stadt Melsungen verfügbar sein werden, ist nur eine vorsichtige Prognose möglich. Derzeit sind die Kirchenbücher aus dem großen Kirchenkreis Eschwege in Arbeit. Wegen der Vielzahl der Gemeinden und Bücher wird die Maßnahme sicher erst 2019 abgeschlossen werden können. Danach ist es möglich, die "Restposten" anzugehen, wobei noch nicht feststeht, in welcher Reihenfolge dies geschehen wird. Frühestens im Verlauf des Jahres 2020, eher aber 2021 könnten die derzeit fehlenden Digitalisate der Kirchenbücher von Melsungen in Archion verfügbar sein.
Mit freundlichen Grüßen
Peter Heidtmann-Unglaube
[Zitat Ende]

Zu finden über Menüpunkt "Suche", im Freitext eingeben Melsungen
Häkchen bei Digitalisate entfernen
Häkchen bei Forum setzen

Suche ausführen.

BG, Vera

AckermannTh
Mitglied seit
05.07.2018

4 Beiträge

Dankeschön, ich hatte zwar durchgeschaut, aber diesen Thread nicht gefunden.

Bleiben Sie gesund,
Thomas

peterheidtmannunglaube
Archivmitarbeiter
Landeskirchliches Archiv Kassel
Mitglied seit
12.09.2014

42 Beiträge

Die Kirchenbücher aus den beiden Gemeinden der Stadt Melsungen und die Kirchenbücher von Spangenberg, die noch im dortigen Pfarramt lagern, also nicht die älteren, im Hessischen Staatsarchiv Marburg deponierten Spangenberger Bände, wurden kürzlich digitalisiert. Die Digitalisate wurden wie immer von einem externen Anbieter erstellt und liegen dem Landeskirchlichen Archiv Kassel noch nicht vor. Vermutlich treffen sie nach der Sommerpause ein, werden dann hier nachbearbeitet und im Herbst 2020 an Archion weitergeleitet. Die Mitarbeitenden dort entscheiden dann nach ihrem Arbeitsplan, wann sie online gestellt werden.

jerome.landgraefe
Mitglied seit
29.12.2015

148 Beiträge

Sehr geehrter Herr Heidtmann-Unglaube,
mit Freude habe ich von der Digitalisierung und anstehenden Online-Stellung je nach Arbeitsplan archion.de der KB von Melsungen gelesen.
Ich hätte eine Frage zu weiteren KB des KKR Melsungen, und zwar zu den noch nicht vollständigen KB von Guxhagen, den fehlenden KB von Grebenau (Guxhagen) sowie den KB von Dörnhagen (insbesondere in Bezug auf deren ältere Einträge zu Dittershausen):
sind diese mittlerweile auch digitalisiert und werden demnächst dann an archion.de übergeben oder gehören diese zu den wenigen Ausnahmen, die es laut Pressemeldung vom Juni 2020 zur abgeschlossenen Digitalisierung der EKKW-KB gab?
Vielen Dank,
Jérôme Landgräfe

peterheidtmannunglaube
Archivmitarbeiter
Landeskirchliches Archiv Kassel
Mitglied seit
12.09.2014

42 Beiträge

Sehr geehrter Herr Landgräfe,
die ab 1648 geführten Kirchenbücher von Dörnhagen mit Bergshausen, Dennhausen und Dittershausen wurden inzwischen digitalisiert. Die Daten befinden sich bereits bei Archion. Die Mitarbeitenden dort entscheiden nach ihrem Arbeitsplan, wann sie im Internet zugänglich gemacht werden.
Die Kirchenbücher von Grebenau werden in der kommenden Woche vom zuständigen Pfarramt Guxhagen entliehen, danach mit Titelblättern versehen und an den externen Anbieter abgegeben, der Digitalisate davon erstellt. Wenn alles gut geht, werden sie in den ersten Monaten des kommenden Jahres 2021 bei Archion einsehbar sein.
Herzliche Grüße aus dem Landeskirchlichen Archiv Kassel
Peter Heidtmann-Unglaube

jerome.landgraefe
Mitglied seit
29.12.2015

148 Beiträge

Sehr geehrter Herr Heidtmann-Unglaube,
vielen Dank für Ihre schnelle, ausführliche und erfreuliche Antwort, dann warte ich mal sehr gespannt, ich freue mich schon sehr!
Viele Grüße,
Jérôme Landgräfe

  • 1