Christoph Gräbners zweite Frau, eine Witwe?

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1677 Beiträge

Hallo,
das gab es schon öfters und ist nichts besonders.

Zudem muss man sich vorstellen das die vielen kleinen Dörfer bis 1660 nicht mehr bewohnt waren oder nur noch wenige Bewohner hat.
Da hat man geschaut wer überhaupt noch da ist zu heiraten, keine einfache Zeit.

Sven