Lesehilfe erbeten

miru
Mitglied seit
05.12.2015

47 Beiträge

Hallo,
ich bitte um Eure Hilfe.
Betrifft den Sterbeeintrag 18, links oben:
http://www.archion.de/p/ab8341e41b/
Ich lese: in der selbigen Nacht starb neben ihrer Mutter Anna Maria
oben ... Tochter .. weyl(and) Hanß Ernst Dostmanns nach-
gelassener Wittib, auch an Husten.
Wie lauten das fehlende Wort und der fehlende Buchstabe und was bedeuten sie ?
Vielen Dank im Voraus
Herbert

Karin
Mitglied seit
19.01.2015

113 Beiträge

Hallo Herbert,

aus dem fehlenden Wort lese ich "bemeldter".

Es ergibt Sinn, wenn in der Beurkundung Nr. 17 ihre Mutter
verstorben ist.
Die Wohnorte sind gleich. In Nr.18 steht kein Datum sondern
in der selbigen Nacht.
So wäre in Nr.18 Anna Maria Adelmans verwittwete Dostman ver-
storben.
Aber ob das richtig ist?

Beste Grüße
Karin

BerndSchulz
Mitglied seit
04.01.2016

207 Beiträge

Hallo,

es sollte erst mal geklärt werden wie es sich mit den Männernamen verhällt.
Hans Sebastian Dostmann und Hans Ernst Dostmann, sind das Brüder, Vater und Sohn oder ein und dieselbs Person weil Schreibfehler?
Eh das nicht geklärt ist kann man hier garnichts genaues sagen.

Grüße
Bernd

miru
Mitglied seit
05.12.2015

47 Beiträge

Hallo Karin, hallo Bernd,
ich habe bisher folgendes herausgefunden:
Johannes Ernst Tostmann (später Dostmann) tauch das erste Mal in den Kirchenbüchern am 07.01.1697 anläßlich der Taufe seiner Tochter Anna Sophia auf. Er war damals Reiter in der Kompanie des Rittmeisters von Wolframsdorff im Wartensleben Kürassier-Regiment. Beim 2. Kind (20.08.1699) wird er als Nachbar zu Sonderriet eingetragen. Weitere 4 Kinder wurden in Sonderriet geboren. Vermutlich hat er sich zwischen 1697 und 1699 in Sonderriet niedergelassen.
Johannes Ernst Dostmann starb am 20.12.1721 in Sonderriet.
Ich habe jetzt sämtliche Sterbeeinträge im Kirchenbuch Nassig/Sonderriet bis 1777 nach Anna Maria, seiner Witwe durchgelesen - ohne Erfolg.
Beim Eintrag 17 lautet der Name Hans Sebastian Adelmann (ein häufiger Name in Sonderriet)
Viele Grüße
Herbert

miru
Mitglied seit
05.12.2015

47 Beiträge

Hallo Karin,
noch eine Info: Joh. Ernst Dostmann und seine Frau Anna Maria hatten eine Tochter, die ebenfalls den Namen Anna Maria (geb. 25.04.1709) hatte.
Gruß
Herbert

Karin
Mitglied seit
19.01.2015

113 Beiträge

Ja, die Formulierungen "neben der Mutter" und "oben gemeldter tochter"
sind schwer zu deuten!

Haben Sie schon den Heiratseintrag von Joh./Hanß Dostman
und Anna Maria gesucht?
Und evl. die Geburt von Anna Maria Adelman?

BerndSchulz
Mitglied seit
04.01.2016

207 Beiträge

Hallo,
wir sind da glaube ich alle ganz schön auf dem Holzweg!
Beide Sterbeeinträge haben außer dem gleichen Tag und dem gleichen Ort nichts gemeinsam.
Der Pfarrer hat uns einfach nur Aufgrund seiner merkwürdigen Art der Einträge verwirrt!

Der erste Vorgang:
Am 30.Dezember 1732 ist Anna Barbara verstorben, Ihr Ehemann Hans Sebastian Adelmann war zu diesem Zeitpunkt bereits verstorben.

Der zweite Vorgang:
In der selben Nacht starb, Anna Maria Dostmann, Tochter des verstorbenen Hans Ernst Dostmann,starb neben Ihrer Mutter an Husten

Ich habe mich jetzt nicht an den Wortlaut des Pfarrers gehalten sondern beide Vorgänge einfach aufgeschlüsselt. Zwischen beiden Vorgängen gibt es keine Verwandtschaft, Sie gehören nicht zusammen.
Im zweiten Vorgang wollte der Pfarrer hervorheben das Mutter und Tochter den gleichen Namen haben, die Tochter aber verstorben ist und nicht die Mutter. Das hat dann zu unserer Verwirrung geführt!

Also die Tochter Anna Maria Dostmann ist neben Ihrer Mutter (ich vermute im gleichen Zimmer oder Bett)verstorben. Die Mutter hat sich wohl zu dem Zeitpunkt um die evtl. kranke Tochter gekümmert.

Es müsste trotz allem irgendwo der Sterbeeintrag der Mutter Anna Maria zu finden sein. Evtl.mit Ihrem Geburtsnamen, Sie könnte auch verzogen und woanders gestorben sein oder Sie hat wieder geheiratet. Das wird schwierig werden, zu dieser Zeit gab es ein kommen und gehen!

Grüße
Bernd

Karin
Mitglied seit
19.01.2015

113 Beiträge

M.E. sind zwei Personen aus der Familie verstorben.
Der Hinweis auf die Todesursache "auch an Husten" spricht dafür.

Vielleicht beziehen sich allerdings diese Worte "auch an Husten" verstorben
auf weyland Hanß Ernst Dostman. Ist seine Todesursache bekannt?
Ich habe seinen Tod 1720 in diesem Kirchenbuch -Bild 193- nicht gefunden.

BerndSchulz
Mitglied seit
04.01.2016

207 Beiträge

Hallo Karin,

Zitiert von: Karin
M.E. sind zwei Personen aus der Familie verstorben.
Der Hinweis auf die Todesursache "auch an Husten" spricht dafür.


"auch an Husten bezieht sich wohl nicht auf jemanden aus der Familie!
Seit 15.06.1732 sind in Sonderriet und Nassig ständig Einträge "an Husten verstorben".
Ich denke desshalb hat der Pfarrer "auch an Husten" geschrieben, war ja offensichtlich die häufigste Todesursache zu der Zeit.

Grüße
Bernd
PS: Die Sache bleibt spannend!

Karin
Mitglied seit
19.01.2015

113 Beiträge

Hallo Bernd,

ja, die Sache ist und bleibt spannend.
Sowohl Ihre als auch meine Auslegungen können
richtig sein.
Jetzt bleibt es wohl Herbert überlassen, der Sache weiter
nach zu gehen.
Ich wünsche Herbert dabei viel Erfolg!

Beste Grüße
Karin