Geburtsurkunde aus 1892

  • 1
Pitka
Mitglied seit
30.12.2014

23 Beiträge

Hallo,

ich bitte um Lesehilfe bei einem Geburtseintrag.
Kann mir bitte jemand sagen, was hinter dem Namen des Vaters Robert Berger steht?
Normalerweise steht in diesem Kirchenbuch hinter dem Namen des Vaters der Beruf. Aber hier sieht das nicht nach einem Beruf aus. Oder irre ich mich?
Ich bedanke mich schon jetzt für Eure Antworten.

https://www.archion.de/de/viewer/?no_cache=1&type=churchRegister&uid=136892

LG Pitka

Pitka
Mitglied seit
30.12.2014

23 Beiträge

Sorry, der Permalink klappt leider nicht.

Es handelt sich um das Bild 260.

LG Pitka

Pitka
Mitglied seit
30.12.2014

23 Beiträge

Hallo liebe Mitforschenden,

hat da wirklich niemand eine Idee, was das heißen könnte?

Oder liegt es daran, dass ich den Permalink nicht hinbekomme?

LG Pitka

Phil59
Mitglied seit
03.09.2016

192 Beiträge

Unter dem Kreuz steht "weyl.", also verstorben. Das andere kann ich nicht lesen. Das andere mit viel Fantasie "Fels ???"

-Uwe

msiegle
Mitglied seit
10.01.2015

1356 Beiträge

Hallo,
Hier erstmal ein direkter Permalink:
http://www.archion.de/p/f4aa10e9e6/

Die bei Robert stehende Berufsbezeichnung ist sicher eine Abkürzung. Die findet sich bei anderen Einträgen noch häufig.

Zu Beginn des Buches sind die Berufe öfter ausgeschrieben. Da gibt es u.a. "Fabriker", wenn ich das richtig lese (bin mir aber da nicht ganz sicher!), siehe http://www.archion.de/p/8986775b2f/

Und hier ist ein Eintrag einige Seiten nach dem von Robert, mit vermutlich demselben Kürzel (nur deutlicher geschrieben), da meine ich zu erkennen:
F b Abtr
Das könnte heißen: Fabrik Arbeiter
http://www.archion.de/p/c0ffc81959/

Was dann weiter unten bei Robert steht kann ich beim besten Willen nicht entziffern. Evtl. kann ja jemand anders nochmal draufschauen?

Gruß,
Michael

Pitka
Mitglied seit
30.12.2014

23 Beiträge

Vielen Dank für die Antworten. Das bringt mich wirklich etwas weiter. Ich suche nämlich alle meine Vorfahren FN BERGER aus Bismarck. Und dieser Robert passte da irgendwie nicht rein. Meine BERGER waren eigentlich alle Bergmann von Beruf.

Und wenn ich mir das jetzt nochmal mit Euren Hinweisen so angucke, meine ich jetzt auch zu erkennen, dass dieser Robert Fabrikarbeiter und bei der Geburt des Kindes bereits verstorben ist.

Frage: Könnte das unter dem Kreuz evtl. kath. heißen?
Wenn das auch noch so ist, dann gehört er definitiv nicht zu meiner Familie, denn die waren alle evangelisch.

Vielen Dank. Ihr habt mir sehr geholfen.

LG Pitka

  • 1