Johann Michael Baßler, Essingen

Harden
Mitglied seit
04.01.2015

24 Beiträge

Liebe Mitforscher,
wer hat den Todestag von Johann Michael Baßler aus Essingen?
Geboren am 25.09.1699 in Essingen:

http://www.archion.de/p/26a1ab7101/

Heirat am 28.09.1728 in Essingen die Anna Margaretha Stiefel aus Aalen:

http://www.archion.de/p/b01b538c60/

Habe bisher weder ein Todesdatum der beiden, noch die Geburt der Anna Margaretha gefunden...(Mischbuch Aalen um 1700 nicht online).
Vielleicht auf diesem Wege, danke
Harden

salicius
Mitglied seit
16.09.2016

1 Beiträge

Laut Angabe von Manuela Bassler in Geneanet ist Anna Margaretha Stiefel am 4. Feb. 1749 in Essingen als Witwe gestorben.

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1372 Beiträge

Hallo,
dieser hat noch 2 mal geheiratet.

Er starb am 24.02.1743 inBretzenackers.

Sven

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1372 Beiträge

Hier der Link dazu:

http://www.archion.de/p/150072d4a3/

Aven

Harden
Mitglied seit
04.01.2015

24 Beiträge

Liebe Mitforscher,

die Anna Margaretha Stiefel starb am 04.02.1759 (nicht 1749 !!) in Essingen mit 51 1/2 Jahren:

http://www.archion.de/p/f0420efafd/

Der Johann Michael Baßler, Zimmermann, von Oppelsbohm/Bretzenacker, + am 24.02.1743 mit 62 Jahren ist nicht der Gesuchte, der ist am 25.09.1699 geboren und war Schäfer.

http://www.archion.de/p/a5e29abdc8/

Wir "hoffen" weiter auf eine Todesnachricht!
Harden

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1372 Beiträge

Hallo,
die Daten sind dann wohl alle falsch.
Auf externe Daten soll man sich nicht verlassen, da oft.
Um den Zeitraum einzugrenzen:
Er starb dann vor 1759.

Wann wurde das letzte Kind geboren, was steht bei den Kindern in der Trauung drin ?

Kann man so den Zeitraum stark eingrenzen ?

Wenn er Schäfer war kann es gut sein, das sein Sterbeeintrag im Umkreis und 25 km zu finden ist, denn es wurde so vermerkt wo diese gestorben ist auch in der Regel beerdigt wurde.Er kann also wo ganz anders verstorben sein.

Sven

Harden
Mitglied seit
04.01.2015

24 Beiträge

Hallo Sven,
Familie Bassler (Manuela) sucht schon ewig...
Und da bei mir auch Baßlers von der Ostalb (Beruf Schäfer) auftauchen, bin ich in die Suche mit eingestiegen, leider bisher auch ohne Erfolg.
Mittlerweile weiß ich deshalb auch, woher der Begriff "Schäferstündchen" herkommt!
Vielleicht tut sich noch was. Danke einstweilen.
Harden

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1372 Beiträge

Hallo,
wenn dieser nirgends zu finden ist gibt es ja hier und dort ja Lücken.

Wenn er dort vorstorben ist, wird man es nie finden.

Möglich auch das dieser in einen der wenigen Katholischen Gemeinden zu finden ist.

Um weiter zu helfen müssten mehr Infos haben.

Sven

Jokurz
Mitglied seit
15.09.2014

418 Beiträge

Hallo,

Geburt 25.06.1707 Unterrombach Anna Margaretha Stiffel,
Eltern Carlous Stiffel, Stadtschäfer und Ehefrau
Der ellenlange Link vom Mitbewerber läßt sich nicht einstellen.

Tod 29.04.1748 Goldburghausen Gottlieb, Alter 7 Tage
Eltern Michael Baßler,..... Schäfer allhier und Margaretha geb. Stiefelin
http://www.archion.de/p/f5b4312f3b/
Steht beim Sterbeeintrag auch weyl. dabei ?
Den Taufeintrag habe ich nicht gefunden.

Gruß
Joachim

Harden
Mitglied seit
04.01.2015

24 Beiträge

Hallo fleißiger Joachim,
danke für den link zum Gottlieb Baßler, von den Daten her hatte ich ihn von Manuela. * 22.04.1748 Goldburghausen, Taufe am 23.04. "Weyl" ??? Auf jeden Fall offensichtlich das letzte Kind.
Wie komme ich an den Geburtseintrag der Anna Margaretha Stiffel ??
In archion ist unter Unterrombach nur div. Familienregister und
Aalen 1707 ist nicht online...
Danke und liebe Grüße
Harden