Lückenschluß der Landeskirchliches Archiv Stuttgart

maxnbg
Mitglied seit
17.12.2014

79 Beiträge

Liebe Frau Sutter,
vielleicht wäre es benutzerfreundlicher, nicht ganze Bücher zu sperren, sondern nur die gemeldete Seite.
Beispiel: Ein Taufbuch geht von 1800-1875. Ein User entdeckt auf einer Seite neben einem Taufeintrag den Vermerk, dass die Person zu einem Zeitpunkt geheiratet hat, der noch den Schutzfristen unterliegt. Dann hielte ich es für falsch, das ganze Buch zu sperren.
Mir ist bewusst, dass Familienregister problematischer sind, aber auch da sollte nicht das ganze Buch gesperrt werden, wenn auf einer Seite ein Sterbedatum vermerkt ist, das noch in die Schutzfrist fällt.

sutter
Archion-Mitarbeiter
Mitglied seit
17.08.2015

283 Beiträge

Hallo maxnbg,
Sie haben vollkommen recht. Daher nehmen wir keine kompletten Taufbücher offline − wie in Ihrem Beispiel genannt − mit einer Laufzeit von 1800-1875, die nur einen Vermerk über eine Heirat enthalten. Vielleicht haben Sie mich falsch verstanden. Die Aussage, dass keine Überprüfung der Inhalte/ Einzelseiten stattfinden kann, bezog sich auf den Zeitpunkt vor der Onlinestellung und auf das Archion-Team. Wir können uns hier ganz auf die Arbeit unserer datengebenden Archive verlassen und/ oder die Freigabe ist programmiert. Sollte dabei etwas nicht den gewünschten Verlauf nehmen, werden wir natürlich in Einzelfällen die Inhalte/ Einzelseiten überprüfen. Z.B. selbstverständlich dann, wenn Sie uns ein Buch oder einen bestimmten Eintrag melden sollten. Erst danach wird entschieden, ob ein Register komplett oder nur teilweise offline genommen wird.

Eva64
Mitglied seit
04.01.2015

144 Beiträge

Vielen Dank für die Bücher aus dem Dekanat Ditzingen. Endlich kann ich weiterarbeiten.
Eine Bitte, könnte man Münchingen auch komplettieren? Danke!

Grüße
Eva

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1372 Beiträge

Hallo Frau Sutter,
wir warten immer noch auf den Lückenschluss der Landeskirche.
Seit 17.11 haben Sie um "etwas" Geduld gebeten.
Wann wird der Import nun fertig sein ?
Es kann doch nicht sein das alles andere Online gestellt wird,
das andere jedoch nicht fertig gestellt wird.

Ich warte zum Beispiel auf dieses Buch bereits 18 Monate !!

https://www.archion.de/de/browse/#https://www.archion.de/de/browse/&path=121390-692572-692591

Leider haben Sie bis heute keinerlei Gründe den Nutzern erklärt, warum das so ist, genauso was mit den vielen Familienbüchern ist ?

Der komplette Import wird sicher 4 Wochen betragen.

Mit Baden wären somit 3 Landeskirchen komplett online einsehbar.

Herzlichen Dank für eine Antwort, leider nervt es, weil nichts vorangeht.

Sven

karlheinz51
Mitglied seit
16.01.2018

6 Beiträge

Hallo Archion Team,
ich warte ebenfalls auf eine Antwort.

Würde gerne endlich einen Pass buchen, aber leider durch die vielen Lücken macht es seit Jahren keinen Sinn für mich.

Erbete Sie dringend um eine Stellungnahme.

Hoffe bald eine neuer Nutzer zu werden.

Herzlichen Dank dafür.

Karl-Heinz

Daniel85
Mitglied seit
16.12.2014

6 Beiträge

Hallo, auch von meinen Orten die ich behandle fehlen die wichtigen Familienregister von 1831 an. Diese brnötige ich aber um bei den Rathäusern weiter zu forschen. Finde es sehr schade dass hier nichts passiert. Freue mich über eine positive Antwort wie es nun weitergeht.

Mit freundlichen grüßen
Daniel Ochner

sutter
Archion-Mitarbeiter
Mitglied seit
17.08.2015

283 Beiträge

https://www.archion.de/de/news/neue-digitalisate/
21.01.2018
Landeskirchliches Archiv Stuttgart (5)
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Konfirmandenregister 1723-1844 Band 16
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Konfirmandenregister 1845-1947 Band 17
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Seelenregister 1712-1712 Band 18
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Seelenregister 1753-1753 Band 19
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Totenregister 1849-1891 Band 15
20.01.2018
Landeskirchliches Archiv Stuttgart (8)
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Eheregister 1788-1841 Band 9
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Eheregister 1808-1850 Band 10
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Eheregister 1850-1919 Band 11
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Mischbuch 1712-1788 Band 8
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Taufregister 1868-1894 Band 7
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Totenregister 1596-1730 Band 12
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Totenregister 1730-1799 Band 13
Dekanat Ditzingen > Münchingen > Totenregister 1808-1849 Band 14
19.01.2018
Landeskirchliches Archiv Stuttgart (14)
Dekanat Bad Urach > Böhringen > Familienregister 1808-1844 Band 13
Dekanat Bad Urach > Hengen > Mischbuch 1781-1808 Band 12
Dekanat Bad Urach > Neuhausen an der Erms > Familienregister 1808-1888 Band 19
Dekanat Blaubeuren > Suppingen > Mischbuch 1752-1781 Band 9
Dekanat Blaufelden > Bächlingen > Mischbuch 1586-1800 Band 1
Dekanat Böblingen > Darmsheim > Sonstiges 1701-1770 Band 2
Dekanat Herrenberg > Entringen > Konfirmandenregister 1847-1935 Band 10
Dekanat Herrenberg > Hildrizhausen > Konfirmandenregister 1823-1930 Band 15
Dekanat Nagold > Nagold > Seelenregister 1723-1723 Band 27
Dekanat Neuenbürg > Birkenfeld > Eheregister 1773-1807 Band 3
Dekanat Neuenstadt am Kocher > Siglingen > Konfirmandenregister 1748-1878 Band 11
Dekanat Schorndorf > Plüderhausen > Totenregister 1875-1905 Band 11
Dekanat Schorndorf > Rudersberg > Familienregister 1808-1808 Band 37
Dekanat Sulz am Neckar > Schramberg > Konfirmandenregister 1866-1976 Band 4

maxnbg
Mitglied seit
17.12.2014

79 Beiträge

Hallo Daniel, ich bin ab und zu im Landeskirchlichen Archiv. Vielleicht kann ich vor Ort etwas für dich nachsehen?

karlheinz51
Mitglied seit
16.01.2018

6 Beiträge

Hallo,
leider immer noch keine Antwort von Archion.

Wann gehen nun die noch fehlenden Sachen online.

Warum wird dies nicht online gestellt ?

Bitte um Rückantwort

sutter
Archion-Mitarbeiter
Mitglied seit
17.08.2015

283 Beiträge

Hallo zusammen,
vielen Dank für das große Interesse an den Kirchenbüchern aus Württemberg, insbesondere an den noch fehlenden Kirchenbüchern. Zum Sachstand, siehe Aussage von vor 8 Wochen:

Zitiert von: sutter
Hallo zusammen,
vielen Dank für Ihre Nachfragen. Wir haben unser Importziel, die Kirchenbücher der Evangelischen Landeskirche in Württemberg bis zum Sperrjahr 1875 komplett online zu stellen, leider nicht erreicht. Dies hat verschiedene Gründe, deren Ursachen wir gemeinsam mit dem Landeskirchlichen Archiv Stuttgart nachgegangen sind und noch immer nachgehen. Wir arbeiten daran, Ihnen schnellstmöglich die Kirchenbücher bis zum Sperrjahr 1875 präsentieren zu können und bitten Sie um noch etwas Geduld.