Lückenschluß der Landeskirchliches Archiv Stuttgart

Phil59
Mitglied seit
03.09.2016

184 Beiträge

Hi Sven,

Du bist jetzt seit 2017 nonstop am jammern. Vielleicht solltest Du so langsam mal ein bißchen positiver an die Sache rangehen und etwas mehr Verständnis für die vielen Leute zeigen, die sehnsüchtig auf Kirchenbücher aus anderen Regionen warten. Du bist nicht der einzige Ahnenforscher, der sich in Geduld üben muß.

Gruß
Uwe

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2257 Beiträge

Hallo,
bereits 2016 hat man versprochen das alles online verfügbar sein wird.
Das ist 5 Jahre her.
Nun hat es wiederum die Aussage das alles was noch vorhanden ist geliefert wurde.
Ist aber nicht so, daher ist es doch bereichtigt nachzufragen was mit den wenigen noch fehlenden Kirchenbücher ist.
Wir ist es egal in suchen nicht an den Orten, aber andere Nutzer.

Schönen Sonntag

Sven

lobster58
Mitglied seit
10.07.2015

74 Beiträge

@ heinzi76

Hallo (wer ist eigentlich der Hallo dem Sie immer schreiben?)

Geht Ihnen ihr Dauergemotze nicht selber auf den Wecker?
"Wir ist es egal in suchen nicht an den Orten, aber andere Nutzer."
Wenn es "wir" egal ist, dann sollen sich doch die Nutzer selber um ihr Anliegen kümmern. Statt über Lücken bei Archion zu motzen könnten Sie Lücken in Ihrer Rächtschreipungh schließen, da gibt es viel zu tun.
Wie lange wollen Sie Archion noch mit Ihrem grottenschlechten Deutsch ans Bein pinkeln? Vermute, dass sich Archion mit Ihrem infantilen HALLO nicht angesprochen fühlt.

"Du bist jetzt seit 2017 nonstop am jammern", stellte Phil59 fest. Und seinen restlichen Text können Sie 10 x laut lesen, vielleicht verstehen Sie dann was er Ihnen sagen will !!

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

150 Beiträge

Viele haben sich schon verschrieben, wenn sie
sich über etwas ärgern oder es schnell gehen soll ...
Wenn Familienforscher jahrelang hoffen und auf etwas warten -
was eigentlich angekündigt wurde - dann "platzt manchmal
der Kragen". Aber es muss ja nicht so schroff darauf
geantwortet werden. - Auch gibt es im Forum vielleicht Menschen,
die nicht so gut deutsch können - da sieht man doch über
Unrichtiges hinweg. Wir haben doch auch nicht alle
die großen Fremdsprachenkenntnisse - bzw. viele
hatten nicht die Gelegenheit, diese zu vervollkommnen.
Heinzi - nimm es nicht zu sehr zu Herzen.

BG

Phil59
Mitglied seit
03.09.2016

184 Beiträge

Zitiert von: Seaotter

Wenn Familienforscher jahrelang hoffen und auf etwas warten -
was eigentlich angekündigt wurde - dann "platzt manchmal
der Kragen".

Hallo Seaotter,

darf ich in diesem Zusammenhang auf mein Posting auf Seite 12 (!!!) dieses Threads verweisen?

Gruß
Uwe

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

150 Beiträge

Phil : ja, das ist ja richtig - Bereich Hannover u.a. "hängen fest" und Fam.-Forscher gucken in "die Röhre" und warten auch hier jahrelang auf das große Wunder der "Sichtbarmachung". - Aber dafür kann Heinzi
ja auch nichts ... Er hat ja auch wohl schon viele "ungenörgelte" Beiträge geschrieben? (Kann ich natürlich nicht alle 'mal eben lesen in der Kürze). BG.

Phil59
Mitglied seit
03.09.2016

184 Beiträge

Hi Seaotter,

ich persönlich empfinde die mittlerweile 13 Seiten dieses Threads als völlig überflüssig; und damit spreche ich nicht nur Sven an. Lies Dir den Thread durch. Es wurde bereits mehrfach darauf hingewiesen, daß es auch noch andere Bereiche mit großen Lücken gibt. Siehst Du in den entsprechenden Unterforen, daß sich die Leute pausenlos darüber beschweren? Nein.

Cheers
Uwe

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2257 Beiträge

@Phil59

Ja ich habe da schon recht rumgejammert das ist richtig.
Aber man hat viel Verprochen und dann dies nicht gehalten, kann man sein Unmut doch äußern oder nicht ?
Zumdal die Informationspolitik von Archion nicht vorhanden war.
Man fängt an dann fehlte hier und da wieder mal ein Buch, ärgerlich die Forschung stoppt, das der nächste Suche wieder was fehlt.So wars halt mit den Kirchenbücher aus Stuttgart.
Nun sind alle die ich benötige online, aber wie gesagt fehlende da wieder welche, obwohl eigentlich alles nun verfügbar sein sollte.
Schön wäre es wie in anderen Foren seine Einträge bearbeiten kann, da kann man sein Tippfehler auch verbessern, wenn mal schnell was schreibt.

Das andere Landeskirchen extrem lange brauchen wie Hannover und Sachsen oder auch Reinland, auch hier gab es Beschwerden.

Schönen Abend

Sven

karlheinz51
Mitglied seit
16.01.2018

11 Beiträge

Also ich muss heinzi da Recht geben was mit den Kirchenbüchern passiert war so nicht in Ordnung war.Da kann ich mich zurückerinnern GUTE Nachricht das bis Dezember 2016 alle Kirchnbücher zum forschen für die Nutzer alle verfügbar sein werden. Das ist wohl bis heute nicht der Fall. Versprechen wurde da nicht gehalten. Sehr ärgerlich sowas wenn immer wieder was fehlt. Das andere auch warten verstehe ich genauso hat aber nichts mit den falschen Versprechen zu tun.

Phil59
Mitglied seit
03.09.2016

184 Beiträge

Zitiert von: karlheinz51
Also ich muss heinzi da Recht geben was mit den Kirchenbüchern passiert war so nicht in Ordnung war.

Hallo Karlheinz,

es ging nicht darum, ob das Verhalten von Archion akzeptabel war oder nicht, sondern darum, daß man sich hier nicht jahrelang regelmäßig darüber beklagen sollte. Es gibt mit Sicherheit gute Gründe dafür, warum die letzten fehlenden KB noch nicht online sind und warum das ganze so lange gedauert hat.

So, und jetzt ist glaub ich genug über die ganze Angelegenheit gesagt worden. Ich melde mich wieder, wenn ihr in zwei Jahren immer noch am jammern seid.

LG
Uwe