Kann jemand helfen, bitte ?

eduve
Mitglied seit
19.01.2015

819 Beiträge

http://www.archion.de/p/739d6ed5c7/

1722
am Trinitatis = 31.5. Heinrich W....? ein Sohn get.
Heisst Johann Hermann
TP u.a. Hermann Naue

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

539 Beiträge

Ich lese daraus
Heinrich Vogt ? ...
... Patrini. der Küster allhier ... usw.

VG.

eduve
Mitglied seit
19.01.2015

819 Beiträge

hmm, ich glaube eher ein W oder P

hier taucht er nochmal auf

http://www.archion.de/p/ade65b3557/

eduve
Mitglied seit
19.01.2015

819 Beiträge

Vogt taucht bisher dort nicht auf

msiegle
Mitglied seit
10.01.2015

1356 Beiträge

Eindeutig:
Vogt

Siehe:
http://www.archion.de/p/861901a793/
Vater

Daniel1959
Mitglied seit
29.04.2021

585 Beiträge

Könnte ein "W" zu sein, siehe auch "Wachtmeister" unterhalb von "Anno 1723 getauffet".

Aber ich beschäftige mich erst seit etwa 1 Jahr mit dem Entziffern von Kirchbucheinträgen, vielleicht sagen die langjährigen Experten noch etwas dazu.

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1801 Beiträge

... Heinrich Vogts ein Söhnchen heißet
Johann Hermann...

Jörg
Mitglied seit
17.12.2014

155 Beiträge

Es ist eindeutig ein 'V' (Vogt).

Gruß
Jörg

eduve
Mitglied seit
19.01.2015

819 Beiträge

viwlwn Dánk
dann scheint er neu im Dorf zu sein

eduve
Mitglied seit
19.01.2015

819 Beiträge

der Name hat sich wohl von Voges nach Vogt gewandelt