Ortssuche funktioniert nicht mehr

Gabriele.Mueller
Mitglied seit
18.12.2014

11 Beiträge

Hallo, ich habe Klosterdorf oder Prädikow in der Suche (Ort) eingegeben und er bringt mir NULL Resultate. Wenn ich über Browse gehe sind aber Digitaliste für diese Orte vorhanden.

Jokurz
Mitglied seit
15.09.2014

620 Beiträge

Hallo,

eine Ortssuche hat noch nie richtig funktoniert.

Die Kirchenbücher von ->Strausberg mit ->Klosterdorf, ->Prötzel und weitere
wurden am 05.09.2021, also vor 7 Tagen online gestellt.

Laut Aussage von ARCHION wird der Suchindex etwa alle 4-6 Wochen aktualisiert.

Gruß
Joachim

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2258 Beiträge

Hallo,
leider ist die Suche wie Jocachim geschrieben hat nicht live im System suchbar.
Diese dauert 6 Wochen nach den Import das die Ort zu findne sind.
Habe aber persönlich selber festgestellt das diese nicht so richtig funktioniert hat.

judith.sutter
Archion-Team
Mitglied seit
17.08.2015

424 Beiträge

Zitiert von: heinzi76

Habe aber persönlich selber festgestellt das diese nicht so richtig funktioniert hat.

Hallo heinzi76,

es wäre großartig, wenn Sie uns 1 bis 2 konkrete Beispiele nennen könnten, dann haben wir die Möglichkeit dieser Sache nachzugehen.

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2258 Beiträge

Hallo Frau Sutter,
sobald wir es wieder mal Auftritt schreibe ich es Ihnen.

Danke

Sven

judith.sutter
Archion-Team
Mitglied seit
17.08.2015

424 Beiträge

Hallo Sven,

das klingt gut. Vielen Dank!

Jokurz
Mitglied seit
15.09.2014

620 Beiträge

Hallo Frau Sutter,

auch wenn ich nicht angesprochen wurde, sind hier einige Beispiele,
die auf die "To do" Liste gestellt werden sollten.

Suche über Ort
->Ort nur über Arolsen zu finden. Obwohl das Kirchenbuch wird mit Bad Arolsen geführt 
Ein Klappfenster geht auf, wenn der Vorschlag übernommen wird, erscheint 1 KiBu  !
Über Freitext ebenfalls. Zu Bad Arolsen sind über 20 grün hinterlegte Kirchenbücher vorhanden !!!

Weitere Bäderorte sind über ->Ort nicht zu finden
Bad Wimpfen, Bad Rappenau, Bad Überkingen
Bad Urach ->Dekanat ja, der Ort nicht, 
und wahrscheinlich noch mehr 

Suche über Freitext 
->Hausen nicht zu finden. 
->Freitext Hausen mit ->Ort Karlsruhe erscheinen über 100 Orte.
Aber kein Hausen i. W. ->Archiv Karlsruhe
Ist die Liste mit über 100 Orte mit den jeweiligen Kibü zu groß,
reicht es aus nur den Ort mit dem Archiv anzuzeigen.  

Kirchenbücher mit Zeitraum
Eine Trauung findet 1780 in Mannheim statt.
Es werden 36 Kibü vorgeschlagen,
Lediglich 6 Kibü betreffen das Jahr 1780.

Bei Hilfe
 über -> Freitext  kann zusätzlich durchsucht werden
- das Forum 
- eingepfarrte Orte für die kein eigenes Kibu geführt.

BROWSE
4. Grün hinterlegte Kirchenbücher sind schon online, weiß hinterlegte Kirchenbücher folgen noch.
Trifft das zu ?
Weiße Kibü die nicht online gestellt werden können, sollten entfernt werden.

- ->GEO-Lokation ist immer noch aufgeführt und mit ->Ort auszutauschen
https://www.archion.de/de/hilfe/forschung/kirchenbuch-finden/

Gruß und schönes Wochenende wünscht
Joachim

Seaotter
Mitglied seit
02.07.2021

155 Beiträge

> Weiße Kibü die nicht online gestellt werden können,
sollten entfernt werden. <

Meine Meinung und Bitte:

nein - nicht entfernt werden - sondern komplett mit aufgeführt werden.

Weiß unterlegt oder mit anderer Kennzeichnung, die sich von grün oder weiß unterlegten Orten abhebt - aber in jedem Fall bei Anclicken der
Hinweis erfolgt : "Kirchenbücher dieses Ortes werden nicht bei Archion online gestellt - bitte weden Sie sich zur Einsichtnahme an das Archiv." (Name oder Link zum Archiv).

Wohl eine zeitraubende Sisyphusarbeit für Archion - doch würde es Familienforschern, die über Archion nach Büchern suchen, Klarheit
geben und viel Nachfragerei ersparen.

Zur Einstellung der Orte bei Archion - deren Kirchenbücher nicht online gehen sollen, gehört natürlich auch, dass die bestimmten Kirchengemeinden dieses den Archiven der Landeskirchen mitteilen !

Vorher der "Verwaltungsweg" eingehalten
wird und die Landeskirchen den entsprechenden
Dekanatsstellen dahingehend Mitteilung geben,
und dann die Dekanatverwaltung ihren zugeordneten Gemeinden
diese Mitteilung zukommen lassen ... dann die Orte
an die zuständigen Archive ....

Nebenbei, es gibt Kirchengemeinden, in denen noch nichts
von der Onlinestellung ihrer Kirchenbücher bekannt ist -
bzw. auch nicht wissen, dass das Archiv auf Genehmigung
zur Einstellung wartet, also annehmen, dass alles seinen Gang
geht mit der Onlinestellung ? Evtl. gibt es noch Informationslücken.

VG.

judith.sutter
Archion-Team
Mitglied seit
17.08.2015

424 Beiträge

Hallo Jokurz,

vielen Dank für die konkreten Beispiele zur SUCHE. Sehen wir uns an.

Weiß hinterlegte Kirchenbücher werden wir jedoch nicht entfernen, da es für die Forschungsarbeit hilfreich ist, zu sehen, was für welche Zeiträume überhaupt überliefert ist.

Tonx
Mitglied seit
30.04.2018

257 Beiträge

Zu den weiß hinterlegten Angaben zu Kirchenbüchern:

Die derzeitige Handhabung halte ich für wesentlich besser als die vorgeschlagenen Änderungen.

Niemand kann so ganz genau wissen, ob ein bestimmtes Kirchenbuch in Zukunft bei Archion eingestellt werden wird oder nicht. Auch Archion selbst weiß das nicht. Dies hängt weitgehend davon ab, ob das Archiv mit ebendiesem Kirchenbuch nun bei Archion Mitglied wird oder zumindest kooperiert oder eben nicht. Und genau das hat sich schon in den letzten 7 Jahren seit Gründung mehrfach geändert.

Es wird weitere Meinungsänderungen bei den Archiven geben. Ein neuer Archivdirektor mag eine andere Meinung zu Archion haben. Jede Festlegung wäre für uns Nutzer schädlich.

Und ein weiß hinterlegter Hinweis ist doch wunderbar. Dann weiß man genau: Aktuell gibt es das Kirchenbuch nicht oder noch nicht bei Archion, aber es ist offenbar nicht verbrannt und irgendwo anders kommt man ran. Suchen und Finden sollte man als Familienforscher können.

Gruß, Tonx