Trauung 1825: Hilfe zu Beruf/Stand + Nachnamen, bitte

  • 1
Medienmacher
Mitglied seit
15.01.2021

42 Beiträge

Hallo.

Ich stoße bei der Interpretation folgender Heiratsbekundung aus dem Jahr 1825 leider an meine Grenzen:
http://www.archion.de/p/197c6ac0e4/
(linke Seite, ganz unten)

von links nach rechts, was ich glaube zu lesen:

(Name) Johannes Zeiß
(Stand) ? (Bauer ist es nicht, oder?)
(Geburts und Wohnort) Altershausen
(ledig oder Witwer) ledig
(Alter) 23 Jahre
(Eltern) ?

(Name) Ann Barbara Sch?
(Stand) Taglöhner (?)
(Geburts und Wohnort) Altershausen
(ledig oder Witwer) ledig
(Alter) 17 Jahre
(Eltern) ?
(Zeit der Trauuung) ? 17. September in ?

Für jegliche Hilfe von geübten Lesern wäre ich - wie immer - sehr dankbar!

Eva64
Mitglied seit
04.01.2015

202 Beiträge

Zitiert von: Medienmacher
Hallo.

Ich stoße bei der Interpretation folgender Heiratsbekundung aus dem Jahr 1825 leider an meine Grenzen:
http://www.archion.de/p/197c6ac0e4/
(linke Seite, ganz unten)

von links nach rechts, was ich glaube zu lesen:

(Name) Johannes Zeiß
(Stand) Drechsler
(Geburts und Wohnort) Altershausen
(ledig oder Witwer) ledig
(Alter) 23 Jahre
(Eltern) Ludwig Zeiß Mitnachbar,Drechsler und ... und seiner Ehefrau einer gebohrenen Reußin von ....

(Name) Ann Barbara Schornin
(Stand) Taglöhner (?)
(Geburts und Wohnort) Altershausen
(ledig oder Witwer) ledig
(Alter) 17 Jahre
(Eltern) Adam Schorn und dess Ehefrau Anna Margaretha Guntzerin
(Zeit der Trauuung) Dom. XVII? 17. September in der Stille


Grüße
Eva

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

1515 Beiträge

Mitnachbar, Drechsler und Choradstanten und seiner Ehefrau einer gebohrenen Reußin von Dörflis (vermutlich)

Adam Schorn und dess s(elige?) Ehefrau Anna Margaretha Gtzerin

Medienmacher
Mitglied seit
15.01.2021

42 Beiträge

Ich danke recht herzlich, super!

Zur gesuchten Ehefrau (Ann Barbara Schorn / Schornin) habe ich eben noch eine weitere Quelle gefunden, die Konfirmation der Tochter Barbara:
http://www.archion.de/p/f7a936b63c/

Dort werden auch die Eltern genannt, und auf Grund dieser Quelle würde ich mich auf den Nachnamen Schorn festlegen wollen.
Vor allem auch, da mir Schornin als Nachname äußerst ungewöhnlich für ein kleines fränisches Dorf vorkommt. :-)

Mag das jemand bestätigen?
Dankeschön.

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

1515 Beiträge

Schornin ist die weibliche Form zu Schorn.

Medienmacher
Mitglied seit
15.01.2021

42 Beiträge

bzw. hier sogar eine weitere Quelle
http://www.archion.de/p/f72f5be440/
(1. Zeile, ganz oben)

Die Heirat der eben genannten Tochter der gesuchten Ann Barbara Schorn / Schornin. Eben jene Tochter, zu der es auch die Quelle zur Konfirmation gibt.
Auch hier bei der Trauung stehen die Eltern.

Jetzt bin ich bei diesen ganzen Anna Barbaras und Ann Barbaras wirklich durcheinander gekommen...

Medienmacher
Mitglied seit
15.01.2021

42 Beiträge

Zitiert von: Franz_Ridler
Schornin ist die weibliche Form zu Schorn.

Oha! Das wusste ich nicht!
Mir war nicht bekannt, dass es bei Nachnamen eine weibliche Form gibt.
Danke für den Hinweis!

Patootie
Mitglied seit
28.12.2017

155 Beiträge

...apropos Barbara, schon gesehen, dass direkt über dem Heiratseintrag von Johannes Zeiß mit Nr. 35) vermutlich der seiner Schwester Barbara vermerkt ist? Vater hier Joh. Ludwig Zeiß, Drechsler und Choradstant. Die Mutter ist hier aber leider nicht vermerkt.

Medienmacher
Mitglied seit
15.01.2021

42 Beiträge

Zitiert von: Patootie
...apropos Barbara, schon gesehen, dass direkt über dem Heiratseintrag von Johannes Zeiß mit Nr. 35) vermutlich der seiner Schwester Barbara vermerkt ist? Vater hier Joh. Ludwig Zeiß, Drechsler und Choradstant. Die Mutter ist hier aber leider nicht vermerkt.

Haha, nein. Das habe ich nicht gewesen.
Danke für den Hinweis.
Verrückt...

  • 1