Was ist Christian passiert?

  • 1
eve
eve
Mitglied seit
27.09.2020

103 Beiträge

Liebes Forum,

kann mir bitte jemand beim Entziffern des Sterbeeintrages von Christian Börner oder Körner? (linke Seite) behilflich sein:

http://www.archion.de/p/f9cc84c936/

Ich lese:

NB NB NB
Christian Körner gewesener Bürger und Tuchmacher allhier,
hat nach etlichen Wochen langer überstandener Krankheit
Mittwoch, den 12. Aprilis, zur Nacht gegen 12 Uhr, ……………..
……………………………………………………………………………………………..und nie-
mand bey ihm ………………………………………………………………………ge-
schnitten, ……………………………………………………………………………
………., …………..in seiner Stuben vor der Thür um-
gGefallen, soll ………………………………………………………….
……………………………………………………………………………….beigesetzt
………………., im Procefs. Dienstag den 18. Aprilis, zu
Mittags nach 1 Uhr, und einer …..predigt gehalten, …..
…………………………………………………………………gesungen worden.
…………….alt 40. Jahr, weniger 14 Tage.

Lieben Dank an alle Mithelfer

Eve

Eva64
Mitglied seit
04.01.2015

200 Beiträge

Hallo Eve,
hier mein Leseversuch.
Grüße
Eva

Christian Körner gewesener Bürger und Tuchmacher allhier,
hat nach etlichen Wochen langer ausgestandener Krankheit
Mittwoch, den 12. Aprilis, zur Nacht gegen 12 Uhr, ungeacht
zwey bei sich habender Wächter ein Schermesser das nie-
mand bey ihm gewußt ergriffen, sich selbst in Hals ge-
schnitten, die Gurgel verlegt?, an dem Bette … und
sehr verblutet, entlich in seiner Stuben vor der Thür um-
gefallen, soll das Vater unser, und anderes mehr gebe-
tet haben. Ist auf Churfürst. Sächs. Hochlöbl. Consistori-
alBefehl, als er ……… ………… Kirchhof beigesetzt
gewesen im Process. Dienstag den 18. Aprilis, zu
Mittags nach 1 Uhr, und einer Bußpredigt gehalten, auch
darbei nachts anders als ……lieder gesungen worden.
Woher alt 40. Jahr, weniger 14 Tage.

Peptino
Mitglied seit
30.12.2016

162 Beiträge

Zitiert von:
die Gurgel verlegt?, an dem Bette … und

die Gurgel verletzt, an dem Bette gesprungen (?) und

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

1461 Beiträge

NB NB NB
Christian Dörner gewesener Bürger und Tuchmacher alhier,
hat nach etlicher Wochen lang ausgestandener Kranckheit
Mittwoch, den 12. Aprilis, zu Nacht gegen 12 Uhr, ungeacht
2 bey sich habender Wächter ein Scheermesser, das Nie-
mand bey ihm gewust, ergriffen, sich selbst in Halß ge-
schnitten, die Gurgel verlezt, ausm Bette gesprungen und
sehr verblutet, entlich in seiner Stuben vor der Thür um-
gefallen, soll das Vaterunser, und andere mehr gebe-
tet haben. Ist auf Churf(ürstlich) Sächß(isch) Hoochlöb(lichen) Obern Consistori-
al Befehlich, dahier (?), als Er vorher ufm Kirchhofe beygesetzt
gewesen, ein Process OsterDinstag den 18. Aprilis, zu
Mittage nach 1 Uhr, und eine BußPredigt gehalten, auch
darbey nichts anders als BusLieder gesungen worden.
Wahre alt 40 Jahr, weniger 14 Tage.

user722
Mitglied seit
26.05.2016

573 Beiträge

ähnlich wie Eva 64

NB. NB. NB.
Christian Körner, gewesener Bürger und Tuchmacher allhier,

hat nach etlicher Wochen lang ausgestandener Kranckheit

Mittwoch den 12. Aprilis, zur Nacht gegen 12 Uhr, ungeacht

2 bey sich habender Wächter, ein Scheermesser, das Nie-

mand bey ihm gewust, ergriffen, sich selbst in Halß ge-

schnitten, die Gurgel verlezt, ausm Bette^ gesprungen und

sehr verblutet, entlich in seiner Stuben vor der Thür um-

gefallen, soll das Vaterunser, und anders mehr gebe=

tet haben. Ist auf Churf. Sächß. Hochlöbl. Obern Consistori=
al Befehl dahier, als Er vorher ufm Kirchhofe beygesetzt

gewesen, ein Process war(?) Dinstag den 18. Aprilis, zu

Mittage nach 1. Uhr, und eine Bußpredigt gehalten, auch

darbey nichts anders als ___Lieder gesungen worden.

Wahre alt 40. Jahr, weniger 14 Tage.

eve
eve
Mitglied seit
27.09.2020

103 Beiträge

Vielen lieben Dank an alle Mithelfer.

  • 1