KB Lunden

  • 1
Hochzeit
Mitglied seit
27.04.2020

5 Beiträge

Hallo, der KKR Dithmarschen ist ja noch nicht bei archion online gestellt. Weiß trotzdem einer von Ihnen, wann die Lundener Kirchenbücher beginnen? Dann hätte ich schon einmal einen Überblick. Danke im Voraus!

berndsh
Mitglied seit
19.10.2018

59 Beiträge

Moin,
dafür kann man z.B. hier nachsehen:
https://www.kirchenbuchportal.findbuch.net/php/main.php#y7
Man kann allgemein schlecht sagen, wann die Kirchenbücher anfangen, denn da muss man immer unterscheiden, ob z.B. Taufen oder Sterbefälle gemeint sind. Die Taufen beginnen meistens früher, anderes oft sehr viel später.
Auf Lunden warte ich übrigens auch!
Gruß
Bernd

ttimmermann
Mitglied seit
10.05.2018

10 Beiträge

Hallo,

zu den Kirchenkreisen Dithmarschen und Altholstein scheint es keine guten Nachrichten bezüglich eines baldigen Uploads hier bei Archion zu geben:

https://forum.ahnenforschung.net/showpost.php?p=1270073&postcount=881

In dem Beitrag berichtet der User "Jacq", dass ihm von Frau Draeger (Nordkirche) bezüglich der Kirchenkreise Dithmarschen und Altholstein folgende Auskunft gegeben wurde:

Zitiert von:
Altholstein und Dithmarschen: keine positive Rückmeldung zur Digitalisierung der KB ...

Die einzige Frage, die ich mir noch stelle und mir ein wenig Hoffnung gibt lautet: Gibt es noch keine positive Rückmeldung zur Digitalisierung oder hat man sich sogar dagegen entschieden?

Vielleicht liest ja Frau Draeger mal wieder mit und könnte dies bei passender Gelegenheit beantworten .

Gruß,

Timo

berndsh
Mitglied seit
19.10.2018

59 Beiträge

Moin Timo,

Bzgl. Altholstein und Dithmarschen klingt das ja nicht gut.
Schade, ich wüsste schon gerne, wer die Paten meines Urgroßvaters sind, der 1871 in Melsdorf geboren wurde, also wohl in Flemhude getauft wurde, aber dafür extra einen Forschungsauftrag an das Kirchenarchiv zu vergeben ist mir dann doch zu teuer.
Für Dithmarschen gilt das auch. Mich interessiert hauptsächlich Lunden.
Da sich da wohl absehbar nichts bewegen wird, hatte ich dort einen Forschungsauftrag für einige Vorfahren hingeschickt. Das hat mich etwa 200 Euro gekostet. Das kann ich mir nicht so schnell wieder leisten. Insbesondere Daten von Geschwistern und Nachkommen wären so für mich unbezahlbar.

Gruß
Bernd

acdraeger
Archivmitarbeiter
Landeskirchliches Archiv der Nordkirche
Mitglied seit
16.01.2018

27 Beiträge

Zitiert von: ttimmermann

Die einzige Frage, die ich mir noch stelle und mir ein wenig Hoffnung gibt lautet: Gibt es noch keine positive Rückmeldung zur Digitalisierung oder hat man sich sogar dagegen entschieden?

Vielleicht liest ja Frau Draeger mal wieder mit und könnte dies bei passender Gelegenheit beantworten .

Es haben zumindest beide Kirchenkreise Interesse bekundet und wir sind im Gespräch - also ein erster Schritt in die gewünschte Richtung.

Viele Grüße
A. Draeger

Hochzeit
Mitglied seit
27.04.2020

5 Beiträge

Hallo, vielen Dank Ihnen allen für die Informationen. Hoffentlich kommen Dithmarschen und Altholstein denn bald!
Gruß

  • 1