Name auf dem Kopf

  • 1
Lars1969
Mitglied seit
05.06.2019

9 Beiträge

Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe hier einen Eintrag,wo der Name des Täuflings auf dem kopf steht. Weiss jemand den Grund hierfür ?

http://www.archion.de/p/187c8ddb6a/

Vielen Dank im vorraus

BerndSchulz
Mitglied seit
04.01.2016

382 Beiträge

Hallo,

nicht nur der Name des Täuflings sondern auch der Eltern.
Warscheinlich sind die Eltern nicht verheiratet gewesen oder der Täufling wurde schon vor der Ehe gezeugt!
Such mal nach der Heirat der Eltern!

Grüße
Bernd

Lars1969
Mitglied seit
05.06.2019

9 Beiträge

Danke. Hochzeit 1 Monat später.

Frank_Amoneit
Mitglied seit
13.11.2018

32 Beiträge

Ich habe das auch häufig bei unehelichen Kindern gesehen. Normalerweise wird noch nicht einmal ein Vater eingetragen (hier anders). Wenn die Eltern dann noch geheiratet haben, wurde eingetragen, daß das Kind von xy legitimiert worden ist.

lobster58
Mitglied seit
10.07.2015

68 Beiträge

Der Vater wird eingetragen wenn er sich zur Vaterschaft bekannt hat. Nicht alle "Helden" bekennen sich zu ihren "Taten", deshalb steht auch kein Vater im Taufverzeichnis. Hin und wieder kennt die Geschwängerte nicht mal den Namen, dann steht im KB z.B.: durchreisender Soldat, der sich beim Vater die Stiefel flicken lassen wollte, sonst war niemand zuhause .... !
Und nur besonders tugendhafte und boshafte Pfarrer haben das Taufbuch vor dem Eintrag auf den Kopf gestellt.

  • 1