Kirchenbuch Schnait

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1878 Beiträge

Hallo,
das Kind war ja unehelich geboren.
Die Mutter gab den Vater Michael Häfner an.
Diese haben nie geheiratet , ob er das Kind anerkannt hat denke ja,
da er ja den Familienname Häfner erhalten hat, sonst hätte dieser den Mädchenname der Mutter erhalten.

In Famlienregister ist das uneheliche Kind daher nicht zu finden.

Sven

Franto
Mitglied seit
08.04.2016

19 Beiträge

oh vielen Dank. Das wußte ich nicht. dann geh ich mal davon aus, dass das stimmt und werde meinen Stammbaum um viele erweitern.

Andrea

Harden
Mitglied seit
04.01.2015

41 Beiträge

Hallo Andrea,

also manchmal sind die spurius und spuria im Familienregister schon notiert worden...

Ich denke, weil es hier eine andere Gemeinde ist, geht da schon mal
was unter. Es sind hier vier: Strümpfelbach, Schnait, Neustadt und Buoch.

Gruß
Harden

Harden
Mitglied seit
04.01.2015

41 Beiträge

Nachtrag:

Die Christina Zeyer, Tochter von Martin Zeyer, findet sich im
OFB Strümpfelbach:
https://www.online-ofb.de/famreport.php?ofb=struempfelbach&ID=I14568&nachname=ZEYER&modus=&lang=de

Aber auch hier gilt: am besten alle Daten nachprüfen!

Harden

Franto
Mitglied seit
08.04.2016

19 Beiträge

Vielen lieben Dank, das mach ich. Im OFb Beutelsbach sind auch viele Häfner aufgeführt.
Andrea