KB Germerode, Kreis Eschwege

  • 1
Andreas L.
Mitglied seit
15.09.2014

27 Beiträge

Hallo liebes Team,

leider konnte ich die KB Germerode, Kreis Eschwege ab 1640 nicht entdecken. Wurden sie übersehen oder werden sie noch nachträglich eingespielt?

Vielen Dank und Grüße

Andreas

cameron001
Mitglied seit
20.01.2015

19 Beiträge

Geht mir genauso. Ich finde auch sonderbar, dass die KB nicht einmal weiß eingepflegt sind....

Andreas L.
Mitglied seit
15.09.2014

27 Beiträge

Hallo,

das gleiche trifft auf die Kirchenbücher von Küchen, KK Eschwege zu. Leider habe ich bisher noch keine Rückmeldungen zum Thema erhalten.

Viele Grüße
Andreas

cameron001
Mitglied seit
20.01.2015

19 Beiträge

...und auch Meißner sucht man vergeblich

cameron001
Mitglied seit
20.01.2015

19 Beiträge

...und auch Meißner sucht man vergeblich

hrgruber
Mitglied seit
01.01.2015

9 Beiträge

Auch ich vermisse Germerode schmerzlich.
Vor ein paar Jahren bekam man hier im Forum relativ schnell Antwort auf Fragen zu den in Kassel verwalteten Kirchenbüchern. Das scheint sich geändert zu haben. Personalwechsel oder -abbau?

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2257 Beiträge

Hallo,
schreibt doch an der Archiv,
Die Archivleitung haben hier immer schnell geantwortet.

Landeskirchliches Archiv Kassel, Lessingstr. 15A, 34119 Kassel

Tel.: 0561/78876-0

Fax: 0561/78876-11

URL: http://www.archiv-ekkw.de

E-Mail: archiv@ekkw.de

Sven

hrgruber
Mitglied seit
01.01.2015

9 Beiträge

Sven, was soll ein zweckgebundenes Forum wie dieses nützen, wenn ich die Information dann doch auf einem anderen Kommunikationskanal erfragen muss?
Früher hat Kassel hier fleißig mitgelesen, heute tut es das anscheinend nicht mehr.

Ich kann das übrigens durchaus verstehen, denn ausweislich der Webseite des Kasseler Archivs sind die dortigen Zahlen an Präsenznutzern in den letzten Jahren massiv eingebrochen (vermutlich wegen Archion). Sowas bleibt langfristig nicht ohne Auswirkung auf den Personalschlüssel.

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2257 Beiträge

Hallo,
verstehe schon aber hier antwortet weder Archion für seine Nutzer noch viele Landeskirchen.
Das Archiv hat eigentlich immer schnell auf Nutzerfragen geantwortet.

Wenn nichts kommt und man will die Info trotzdem haben bleibt nur die direkt anzuschreiben.
Archion hat mal bei Beginn geschrieben das es für Nutzer ist, Nutzer helfen Nutzer.
Daher ist das Forum leider nicht der passende Weg, denke auch das Archion gar nicht die Möglichkeit hat die vielen Fragen zu beantworten, da man relativ knappe Personaldecke hat.

Sven

  • 1