Kirchenbücher Baden

finwe
Mitglied seit
20.12.2014

43 Beiträge

Das Landeskirchliche Archiv Karlsruhe scheint wohl endlich mit dem Hochladen der Digitalisate dran zu sein; offenbar in Alphabetischer Reihenfolge.
Adelshofen und Altenbach sind schon komplpett online und von Altlußheim die ersten Bücher.

finwe
Mitglied seit
20.12.2014

43 Beiträge

Leider wurde hier ein extrem störendes "Wasserzeichen" - wenn man das überhaupt noch so nennen kann - gewählt.

rk
rk
Mitglied seit
14.01.2015

3 Beiträge

Wasserzeichen stört bei der Entzifferung, wenn es z.B. über einem Datum liegt

Gubial
Mitglied seit
15.01.2015

1 Beiträge

Das Wasserzeichen stört wirklich extrem bei der Entzifferung der Einträge, vor allem, wenn diese ohnehin nicht leicht lesbar sind und dann noch das Wasserzeichen darüber liegt.

Archiony
Mitglied seit
29.12.2014

3 Beiträge

Das Wasserzeichen stört enorm bei der Entzifferung der Schriften.
Für " Neulinge" in Schriften erkennen und lesen stellt dies eine
zusätzliche Hürde dar.

HALLOO
Mitglied seit
18.01.2015

5 Beiträge

Es stellt sich die Frage warum das LKA Wasserzeichen setzen muss, wogegen die württembergische Landeskirche sieht das wohl nicht als erforderlich ansieht??
Allerdings haben mich die Wasserzeichen bei der Durchsicht von Bammental
nicht gestört.
Freuen würde ich mich über Informationen zum Fortschritt.
HALLOO

Profil gelöscht

Vom LKAK hat sich wohl keiner die Digitalisate mit den Wasserzeichen angeschaut - sonst wüssten die, dass das der Lesbarkeit absolut abträglich ist. Außerdem: was will das LKAK damit bezwecken? Steckt da sowas wie ein Copyright-Anspruch dahinter - den es gar nicht gibt - oder will das LKAK die Verbreitung "seiner" Digitalisate dadurch überwachen?
Da habe ich ein (einigermaßen) passendes Zitat dazu:
"Objekte ins World Wide Web zu stellen, die einerseits öffentlich zugänglich sind und andererseits aber dann doch nicht ganz so öffentlich sein sollen, ist kein konsistenter Ansatz und stellt eine potentielle Verschwendung von Arbeitszeit dar." (Assmann, Bernhard; Sahle, Patrick: Digital ist besser. [...] Norderstedt 2008, S. 20)

müller-baur
Archion-Mitarbeiter
Mitglied seit
29.08.2014

140 Beiträge

Die vorhandenen badischen Digitalisate werden jetzt kontinuierlich eingespielt, ebenso wie die württembergischen.

Jokurz
Mitglied seit
15.09.2014

418 Beiträge

Hallo,

die Kirchenbücher Baden wurden an ARCHION bis zur Filmnummer 600 geliefert, die im Moment dabei sind diese Dateien in das Portal einzuspeisen und sind dort alphabetisch aufgelistet.
http://www.ekiba.de/html/content/familienforschung808.html

Nun ist auch klar weshelb die meisten südbadischen Gemeinden fehlen, da deren Filmnummer über 600 liegt.

Weitere Lieferungen vom Archiv Karlsruhe an ARCHION werden folgen.

Herion
Mitglied seit
02.01.2015

3 Beiträge

Folgende Nachricht erhielt ich auf meine Anfrage an Herrn Löber, Landeskirchliche Archiv, Karlsruhe

Man muß wissen, dass erst ca. 1/3 Drittel unserer Kirchenbücher an archion.de geliefert wurden, die im Moment dabei sind, diese Dateien in das Portal einzuspeisen. Welche Gemeinden dabei sind bzw. eingestellt wurden, ersehen Sie über das Kirchenbuchportal selbst (Browse). Wir können Ihnen aber mitteilen, dass es sich dabei um die Kirchenbücher der Filme 1 bis 600 handelt. Die von Ihnen genannten Gemeinden haben die Filmnrn. nach 600, so dass Sie sich noch einige Zeit gedulden müssen, diese bei archion.de einsehen zu können. Vgl. http://www.ekiba.de/html/content/landeskirchliches_archiv_karlsruhe.html.
Des Weiteren besteht auch weiterhin die Möglichkeit der Einsichtnahme in unserem Archiv zu den u. g. Benutzerzeiten. Sollten Sie das vorhaben, worüber wir uns freuen würden, machen Sie bitte zuvor - am besten telefonisch - einen Termin aus, dass wir Ihnen ein Mikrofilmlesegerät reservieren. In unserem Archiv haben wir neben den Kirchenbüchern auch die genealogisch wichtigen Quellen der Familienbücher (zu Obergimpern) und die Literatur der Ortssippenbücher (zu Treschklingen) (Findmittel: http://www.ekiba.de/html/content/familienforschung808.html).

Gruß
Kurt Herion