Uneheliches Kind 2

  • 1
wolbauer
Mitglied seit
18.07.2017

28 Beiträge

Hallo,
wer kann mir bitte den Text übersetzen. Wie sah diese öffentliche Buße aus?
Danke für die Hilfe.
Gruß Wolfgang

http://www.archion.de/p/a40414b38d/

Hintzelmann
Mitglied seit
14.07.2017

52 Beiträge

Hallo Wolfgang!

den 11. [?] Maiji hat David Baur nach erlegter Dispensation von 12 [?] Thl. seine Busse wegen begangener Hur[erey]mit Anna Elisabeth Thilo coram presbyterio [=vor dem Presbyterium] abgelegt, u. ist auf Hfürstl. C. B. [=Hochfürstlichen Consistorii Befehl] absolvirt worden.
Es gab verschiedene Arten der Kirchenbuße, z.B. das Knien vor der Kirche oder vor dem Altar an mehreren aufeinander folgenden Sonntagen vor dem Gottesdienst bzw. währenddessen. Hier bestand sie (vergleichsweise glimpflich) in der Erlegung einer Geldsumme durch den reuigen Sünder und dem öffentlichen Eingeständnis seiner Verfehlung vor dem Presbyterium. Daraufhin wurde ihm entsprechend der (vorher eingeholten) Anweisung des Konsistoriums vergeben, wodurch er wieder am Gemeindeleben, insbesondere am Abendmahl, teilnehmen konnte, was ihm ohne Kirchenbuße versagt geblieben wäre.

Viele Grüße
Gert

wolbauer
Mitglied seit
18.07.2017

28 Beiträge

Hallo Gert,
vielen Dank! Du hast mir sehr geholfen.
Viele Grüße
Wolfgang

  • 1