Nordböhmen(Sudeten)

  • 1
buschu
Mitglied seit
22.12.2014

1 Beiträge

Da das Sudetenland schon vor Jahrhunderten von Deutschen besiedelt wurde, würde ich es sehr begrüßen, diesen Landesteil, der von 1918 bis 1945 zu Tschechien gehörte(von der zwischenzeilichen deutschen Besetzung einmal abgesehen)und vor 1918 zu Österreich-Ungarn gehörte, hier mit aufzunehmen. Im Landkreis Trautenau z.B. habe ich in diesem Jahr viele Friedhöfe aufgesucht, auf denen zahlreiche deutsche Grabsteine stehen, die zum Teil noch gepflegt werden. Die meisten sind jedoch dem Verfall preisgegeben.
In den digitalisierten und online gestellten Volkszählungen von 1900, 1910 und 1921 findet man ebenfalls sehr viele deutsche Familiennamen, sehr häufig die gleichen, wie auch auf der anderen Seite der Grenze in Niederschlesien.

joge
Mitglied seit
17.12.2014

6 Beiträge

Guten Abend!
Da Sie die digitalisierten Volkszählungsbögen kennen, gehe ich davon aus, daß Ihnen ebenso bewußt ist, daß in allen zuständigen tschechischen (staatlichen) Archiven die Digitalisierung und Onlinepublikation der Matrikenbestände im Gange und vielfach schon sehr weit vorangeschritten ist. Es wird also bald nahezu alles an böhmischen, mährischen und (österreichisch-)schlesischen Kirchenbüchern online verfügbar sein, was überhaupt vorhanden ist. Was also sollte hier bei Archion "aufgenommen" werden?
Viele Grüße,
Johannes Schwarz

thoschwa
Mitglied seit
17.12.2014

12 Beiträge

Meiner Erfahrung nach sind bis auf das Archiv in Zamrsk und in Prag bei allen anderen Archiven praktisch alle vorhandenen Kirchenbücher online gratis verfügbar - in großteils einwandfreier Qualität, manchmal sogar in Farbe. In der überwiegenden Mehrzahl wurde aus den Originalen gescannt und nicht aus Mikrofilmen.

landgraf31
Mitglied seit
07.01.2015

17 Beiträge

Zu Zamrsk kann ich sagen, dass der Großteil der dort vorhandenen Matriken bis auf wenige Ausnahmen sowohl auf der Website des Archivs als pdf-download zur Verfügung steht, als auch bei den Mormonen vollständig zugänglich ist.
Kostenfrei (das kann man gar nicht oft genug betonen)

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

823 Beiträge

Bei Familia Austria findet man eine Karte mit Verlinkung zu den jeweiligen Archiven:
https://www.familia-austria.at/index.php/forschung-und-service/netzrecherche/111-matriken-im-netz/482-tschechien

  • 1