Ausführlicher Eintrag bei Beerdigung

  • 1
ildiko.ett
Mitglied seit
27.12.2021

55 Beiträge

Hallo,

ich versuche gerade herauszufinden, was bei diesem Eintrag zum Tod von Johann Georg Öttinger alles steht.
http://www.archion.de/p/b806f4035f/

Leider kann ich nur einzelne Wörter lesen, die mich bisher nicht wirklich weitergebracht haben..
Wenn ich es richtig sehe, geht es in den ersten Zeilen um seine Arbeit, dann um die Todesursache, am Ende bin ich mir ganz unsicher worum es eigentlich geht..

Wenn mir jemand helfen kann wäre das prima!

Vielen Dank,
Ildiko

user722
Mitglied seit
26.05.2016

1313 Beiträge

noch zu ergänzen:

Johann Georg Öttinger, Churfürstlich Pfalz-Bayrischer, sonst aber gewesener
Windßheimischer Haussgenoß dahier in __ __ ehemals Berlichingenscher Unterthan
und Gerichtsmann, auch Bauer u. Perchent(?) Weber Meister dahier auf __ __, in
der Folge aber, da er ins Abwesen kam, Berlichingen⟨scher⟩ Haußgenoß, stirbt an der ____, Ge-
schwulst, und weil er sowol gegen das Ende seines Lebens als nach seinem Tode auslief, wahrscheinlich
hauptsächlich an der Wassersucht am 18 Feb. Nachts um 9 Uhr, nach einem mehr als drey-
monatlichen Kranken-Lager. Alt 76 Jahr, 3 Tag. wird am 21 sten cum __ione begraben
hinterlässet eine alte Wittwe, und 2 Söhne von 7 Kindern.

Franz_Ridler
Mitglied seit
03.04.2015

2255 Beiträge

Leinen u. Parchent Weber Meister (siehe Barchent)
evtl.: Stockung
cum lectione

VHecker
Mitglied seit
19.12.2018

259 Beiträge

dahier in Nro 1.
Gemeinds Mann
dahier auf Nro 41

auf der folgenden Seite (1/1804) ein klareres Beispiel für Stekung / Stokung

  • 1