Bruns Namen der Eltern

christophpilsel
Mitglied seit
12.11.2020

148 Beiträge

Hallo,

Ich bräuchte mal eure Hilfe.

http://www.archion.de/p/92a897f378/

Ich kann die Namen der Eltern nicht lesen.

Es geht um Christoph Friedrich Wilhelm Ernst Bruns.

Auch bei seiner Hochzeit steht nicht verwertbares.

Heißt die Mutter auch Bruns?

Ist sowas immer ein Indiez für Inzucht??

LG
Christoph

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1374 Beiträge

Christian Bruns und Amalie geb. Bruns.

Nein, die Eltern können entfernt miteinander verwandt sein, aber sicher ist da keineswegs. Und wenn der gemeinsame Vorfahr 5-6 Generationen zurückliegt ist das auch nicht tragisch :-)

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2709 Beiträge

Zitiert von: christophpilsel

Ist sowas immer ein Indiez für Inzucht??

Wie kommt man als ernsthafter und langjähriger Familienforscher bitte auf solch eine Idee?

christophpilsel
Mitglied seit
12.11.2020

148 Beiträge

Naja so lange bin ich noch nicht bei der Familienforschung ca. 1 Jahr und weil ich in meinem Sachs zweig gemäß DGB 164 einen fall habe wo einer seine halb Cousine 1. Grades geheitatet hat.

christophpilsel
Mitglied seit
12.11.2020

148 Beiträge

Genial Danke.

Ich bin gerade auf der Suche nach der Hochzeit von Christian und Amalie.

Ich habe die Hochzeit bisher noch nicht gefunden.

Habe jedoch gesehen das es ein Register gibt wo einige Bruns aufgeführt werden.

Nun ist meine Frage wie kann ich Hochzeit mit Hilfe des Registers finden?

Weil die Nummer aus dem Register stehen nicht in den Kirchbucheintägen?

http://www.archion.de/p/ee98f595cd/

Zitiert von: eggi
Christian Bruns und Amalie geb. Bruns.

Nein, die Eltern können entfernt miteinander verwandt sein, aber sicher ist da keineswegs. Und wenn der gemeinsame Vorfahr 5-6 Generationen zurückliegt ist das auch nicht tragisch :-)

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2709 Beiträge

Zitiert von: christophpilsel

Nun ist meine Frage wie kann ich Hochzeit mit Hilfe des Registers finden?

Weil die Nummer aus dem Register stehen nicht in den Kirchbucheintägen?

http://www.archion.de/p/ee98f595cd/

Wenn in einem Register nicht die lfd. Nummer eines KB-Eintrages enthalten ist, könnte man auf die Idee kommen, dass diese Zahlen die jeweilige KB-Seite darstellt, auf der der Eintrag zu finden ist.

Richtig?

christophpilsel
Mitglied seit
12.11.2020

148 Beiträge

Geschwister von Christoph Friedrich Wilhelm Bruns:

Simon Heinrich Christian
http://www.archion.de/p/b27719b513/
1827

Catharine Lusie Amalie
http://www.archion.de/p/1f3926f5d9/
26.01.1830

Amalie Catharine Luise
http://www.archion.de/p/42dbc15745/
30.06.1833

christophpilsel
Mitglied seit
12.11.2020

148 Beiträge

Ich habe bisher leider noch die Hochzeit der Eltern Christian Bruns und Amalie Bruns gefunden.

Würde mir bitte jemand helfen.

LG
Christoph

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2709 Beiträge

1833 wird ein weiteres Kind dieser Eheleute getauft

http://www.archion.de/p/f75f01674d/

....und hieraus ersieht man einen wichtigen Tipp bezüglich der Hochzeit der Kindseltern....

Bräutigam: Christian Bruns geb. Sigges

(Braut: Amalie geb. Bruns)

....weitere Forschungen(!) führen dann zur gesuchten Heirat im Jahr 1825, lfd. Nr. 6

http://www.archion.de/p/fbe44ec965/

In diesem Heiratseintrag finden sich auch die jeweiligen Geburtsdaten der Eheleute.

Desweiteren wird auch hier auf die bereits mehrfach im Rahmen Ihrer Suchen erfolgten Hinweise auf sog. "Genanntnamen" verwiesen.

vnagel2004
Mitglied seit
18.12.2014

2709 Beiträge

Zitiert von: christophpilsel

Simon Heinrich Christian
http://www.archion.de/p/b27719b513/
1827

geboren den 28tn 9br
getauft den 2tn xbr

Bezüglich der Monatsbezeichnungen siehe hier:

http://www.archion.de/p/f75f01674d/

"Lateinische Bezeichnungen"

Haben Sie nicht gesehen, dass hier das Hochzeitsdatum der Kindseltern sogar dabei steht?

oo 23. V. 1825