Fragen: Trauung 22.8.1872: St. Michaels kirche--Fürth bei Nürnberg, Trauungen 1865-1872

davecarlson68
Mitglied seit
12.09.2021

16 Beiträge

Hier sind die Ehepaar und Eltern... aber, Ich kann die Taufen nicht finden?

https://www.archion.de/de/viewer/?no_cache=1&type=churchRegister&uid=198896

Seite 297
Bild 323
nr. 220
Johann Friedrich Ebert 3. Nov. 1844 von Fürth [bei Nürnberg, Mittelfranken, Bayern] evangelisch lut.
Mutter Maria Ebert namnflichten? [Lotz? Totz?]
Anna Barbara [Babetta]Gebhard(t) von Roth [Dekanat Schwabach, ja?]
Eltern: Johann Gebhard und Ewa Maria [Kant? Karl?]

Johann Michael [Totz? Lotz?] fabrikarbeiter.

The Ehepaar began having children before they were married, with a daughter Maria Margaretha Ebert born 15 Mai 1871...

Kein infos in Taufen: 3. Nov. 1844 Fürth oder 6. Okt. 1846 in Roth, Dekanat Schwabach...?

Daniel1959
Mitglied seit
29.04.2021

158 Beiträge

Ich lese ...

[Lotz? Totz?] >> Jotz
[Kant? Karl?] >> Kaul

... aber sicherheitshalber auf die Experten warten.

Daniel1959
Mitglied seit
29.04.2021

158 Beiträge

Und hier die ganzen Spalten in Zeilenform (in Klammer Spaltenüberschrift)

220 (No)

26 August 1872 (Tagm Monat und Jahr der Trauung)

Johann Friedrich Ebert (Vor- und Geschlechtsname des Bräutigams ...)

Drechslergeselle (Stand und Religion)

Fürth (Aufenthalsort ...)

Maria Ebert verehelichte Jotz dahier (dessen Eltern ...)

led. (Ledig oder Wittwer ...)

Anna Barbara Gebhard (Vor und Geschlechtsnamen der Braut ...)

ev.luth. (Stand und Religion)

Roth (Aufenthaltsort ...)

Johann Gebhard Taglöhner in Roth + Eva Maria geb. Kaul (Eltern ...)

led. (Ledig oder Wittwe ...)

Götz (der Pfarrer oder deßen Stellvertreter)

Johann Michael Jotz Fabrikarbeiter dahier (Zeugen ...)

D................... 5. August 1872 (Weltliche Heiratslizenz)

bringen 1 Kind in die Ehe (Getraut mit od(er) ohne ...)

Fürth (Künftiger Aufenthaltsort ...)

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1374 Beiträge

Decr(etum)
d(es) St(ädtischen) Mag(istrats)
d(e) dato) 5.
August
1872.

d.d. kann auch die Abkürzung für "dedit" (= er/sie/es gab) sein, aber "de dato" passt hier besser.

davecarlson68
Mitglied seit
12.09.2021

16 Beiträge

Vielen, vielen dank für Ihre/Seiner hilfe!

Die Sütterlinschrift und Paläographie sind immer so schwer!

Es gibt keine taufen in Fürth 3 Nov. 1844, nie in Roth 6 Okt. 1846 für die ehepaar.

Danke,
Mit freundliche Grüße,
D. Carlson

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

2258 Beiträge

Hallo,
kann auch sein das die Taufe unter den Vater eingetragen wurde, also der Vater
sich zum Kinde bekannte, Familienname des Vater zu finden, jedoch die Eltern dann nie geheiratet haben.
Nur so eine Vermutung von mir.
Die Mutter ist 1811 geboren und hat 1870 in Fürth geheiratet.

Wann ist dieser in Fürth gestorben ?

Sven

user722
Mitglied seit
26.05.2016

775 Beiträge

Column 5 indicates the place of residence at the time of marriage, NOT the place of birth !

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1374 Beiträge

Johann Friedrich's mom was from Bad Windsheim. He is born there:

http://www.archion.de/p/4f9e8d2df9/

davecarlson68
Mitglied seit
12.09.2021

16 Beiträge

Zitiert von: user722
Column 5 indicates the place of residence at the time of marriage, NOT the place of birth !

Ach du lieber...!

Thank you/ Danke sehr.

davecarlson68
Mitglied seit
12.09.2021

16 Beiträge

Zitiert von: eggi
Johann Friedrich's mom was from Bad Windsheim. He is born there:

http://www.archion.de/p/4f9e8d2df9/

Ausgezeichnet! Danke schön! Ich, und meine frau sind sehr dankbahr für der hilfe.

Fabrikarbeiter Johann Friedrich Ebert stirbt in Fürth, Mittelfranken, Bayern am 17. Mai 1915.