Lustscher????

  • 1
mp.ahnen
Mitglied seit
03.04.2020

17 Beiträge

Hallo, den Eintrag
http://www.archion.de/p/b9ac6f4b92/
lese ich (teilweise) so:
Nov: 26. Anna Christina, Valten (Valentin)Eißels XXXXXX beym H Landrath von Baumbach
das XXXXXXX lese ich buchstabenweise als "Lustschers", kann mir aber nichts darunter vorstellen.
Es gibt nur zum Ende des Mittelalters die "Lustschere Reiterkarte",
aber das hilft mir nicht weiter.
Fragen:
- habe ich es richtig gelesen?
- was bedeutet die Angabe?
Der Ort Weißenhasel, aus dem der Auszug stammt, und der Ort Baumbach
liegen Luftlinie cirka 20 Km auseinander, (cirka 30 Km über Straße)

Kann mir jemand weiterhelfen?
Gruß Michael

Karin
Mitglied seit
19.01.2015

139 Beiträge

Hallo Michael,
ich schlage vor, das „L“ durch ein „K“ zu ersetzen.
Das ergibt mehr Sinn.

Beste Grüße
Karin

mieke
Mitglied seit
09.01.2016

127 Beiträge

ich lese:
... Kutscher beym H. Landrath ...

ein paar Zeilen tiefer Febr. 5 kann man bei Nicolaus Keßler die "K" vergleichen.
Gruß Mieke

Leibniziana2014
Mitglied seit
20.03.2015

538 Beiträge

Wie wäre es denn mit "Kutscher" ?

Leibniziana2014
Mitglied seit
20.03.2015

538 Beiträge

Mieke hat recht !

mp.ahnen
Mitglied seit
03.04.2020

17 Beiträge

Hallo Karin, Mieke, Leibniziana2014
vielen Dank für Eure Antworten

ja, Kutscher macht macht richtig Sinn.
Manchmal sieht man den Wald vor lauter "Buchstaben" nicht

Gruß Michael

  • 1