J.H.Brodrecht

  • 1
CassiusDio
Mitglied seit
30.07.2015

46 Beiträge

Suche Gebrutsort von Johann Heinrich Brodrecht. Er wird 1782 im KB Loshausen als Vater der Anna Katharine Brodrecht angegeben mit dem Hinweis "aus dem Darmstädtischen". Hat jemand zufällig den Familiennamen Brodrecht in seinen Ahnen? Vielen Dank für eine Überprüfung.

Heimboldshausen
Mitglied seit
19.03.2019

13 Beiträge

Hallo,

mein Vorfahre Simon Brodrecht wurde um 1644 geboren und starb 1719 in Sünna. Das lag damals zwar nicht im Darmstädtischen, aber immerhin in Hessen.

Mit besten Grüßen
Wolfgang

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1337 Beiträge

Den Namen gibt es z.B. in Ober-Ingelheim, das damals allerdings nicht zu Hessen-Darmstadt sondern zur Kurpfalz gehörte. Siehe z.B. hier:

https://gedbas.genealogy.net/person/show/1173976847

Auch in Grebenau im Vogelsbergkreis kommt der Name im 18. Jahrhundert vor.

Heutige Verteilung des Namens siehe hier:

https://geogen.stoepel.net/legacy.html?q=brodrecht

eggi
Mitglied seit
02.06.2015

1337 Beiträge

Auch in Weiterstadt scheint der Name häufig vorzukommen.

JWenig
Mitglied seit
17.02.2019

1 Beiträge

Hallo,
ich habe einen Johannes Brodrecht der am 7.4.1770 in Schlitz als herrschaftl. Schloßbedienster im Alter von 53 Jahren verstorben ist. Herkunft und Geburt sind unbekannt.
Weiterhin ist eine Tochter bekannt namens Anna Maria Elisabeth Brodrecht, sie heiratete am 09.02.1764 in Schlitz den Johann Walther Habicht. Auch ihr Geburtsdatum und -ort sind unbekannt.
An beiden KB-Einträgen finden sich keine Information über die Herkunft der Brodrecht.
Gruß

  • 1