Asmus Heinrich Vogt

  • 1
JanVogt
Mitglied seit
14.10.2019

1 Beiträge

Hallo

Vielleicht können jemand helfen.

Es geht um mein urgrossvater Asmus Heinrich Vogt.
Geboren: 17. Mai oder Juni 1837 im Fliegenfelde bei Zarpen.
https://www.sa.dk/ao-soegesider/billedviser?bsid=202308#202308,38349175
(Ehe mit Kjersine Marie Knudsen aus Apenrade in Dänemark)
Entsprechend dem Link sind seine Eltern: Asmus Vogt und Cathrine Magdalene Schnüsen.

Hier ist sein Tot:
https://www.sa.dk/ao-soegesider/da/billedviser?epid=16520462#36936,5174148

Die Eltern heisen hier Fritz und Magdalene Voigt.

Anfragen:
1) Bestätigung in den Kirchenbüchern von sein Geburt.
2) Wann und wo sind seine Eltern (und vielleict Grosseltern) geboren/verheiratet/gestorben?
3) War es wegen des Krieges in 1864, dass er zu Apenrade in Dänemark kam?

Freundliche Grüsse
Jan Vogt aus Dänemark

Tonx
Mitglied seit
30.04.2018

279 Beiträge

Hallo JanVogt,

die drei Orte Fliegenfelde, Zarpen und Reinfeld liegen heute alle im nördlichen Teil des Kreises Stormarn in der Nähe von Lübeck und Bad Oldesloe.

Aus dieser Region im Südosten von Schleswig-Holstein sind noch keine Kirchenbücher bei Archion eingestellt und ich habe den Eindruck, dass das noch länger dauern wird, bis Kirchenbücher von dort digitalisiert und eingestellt sind. Wenn Du dort in den Kirchenbüchern forschen möchtest, wirst Du wohl in das Archiv der Nordkirche fahren oder jemand beauftragen müssen. Am besten fragst Du dort selbst direkt nach.

Die dritte Frage ist auch schwierig zu beantworten. Asmus Vogt ist 1837 in einem Ort im Landesteil Holstein geboren, der zu Dänemark gehörte, aber sehr wenig dänischsprachige Bevölkerung hatte. 1869 hat er dann in Apenrade in einer Stadt in Nordschleswig geheiratet, die seit 1864 zu Preußen gehörte und zu 45 % dänisch orientierte und zu 55 % deutsch orientierte Bevölkerung hatte (jedenfalls nach der Volksabstimmung von 1920). Vielleicht hat Asmus Vogt gedacht, seine viel besseren deutschen Sprachkenntnisse wären gerade zu der Zeit ein Vorteil in einer Stadt, die neu zu Preußen gekommen ist, zum Beispiel bei der Suche nach Arbeit?

Viel Erfolg bei der Suche
Gruß, Tonx

Jan22
Mitglied seit
01.01.2019

51 Beiträge

Hallo Jan

http://www.akvz.de:

Asmus Vogt, Tagelöhner, Häuerling, Geburtsdatum / Alter [1812]/ 28
Catharina Magd. Vogt, geb. Schmüser, dessen Ehefrau, [1809]/ 31
Asmus Hinrich Vogt, deren Kind, [1837]/ 3
Claus Hinr. Vogt, deren Kind, [1839]/ 1

VZ 1840 / Zarpen, Kirchspiel, Za28F02

Für Zarpen ist wohl https://www.kirchenkreis-ploen-segeberg.de/kirchenkreisverwaltung/archiv/
zuständig: "Gerne können Sie uns auch per Email oder per Post einen Auftrag zur Erforschung Ihrer Familiengeschichte erteilen."

Viele Grüße
Jan

  • 1