weiße Kirchenbücher

  • 1
SinaZimmermann
Mitglied seit
12.09.2018

16 Beiträge

Hallo,

ich bin neu und habe eine Verständnisfrage.

Nur grüne Kirchenbücher sind online, das versteht sich von selbst, aber was bedeute es, wenn ein Kirchenbuch weiß ist, dann ist es vorhanden, aber noch nicht digitalisiert?

LG Sina

BerndSchulz
Mitglied seit
04.01.2016

307 Beiträge

Hallo,

Zitiert von: SinaZimmermann
Hallo,

ich bin neu und habe eine Verständnisfrage.

Nur grüne Kirchenbücher sind online, das versteht sich von selbst, aber was bedeute es, wenn ein Kirchenbuch weiß ist, dann ist es vorhanden, aber noch nicht digitalisiert?

LG Sina

vorhanden, digitalisiert aber aus unterschiedlichen Gründen (z.B. Datenschutzgründe) noch nicht frei gegeben.

Grüße
Bernd

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1748 Beiträge

Hallo,
schreib mal welches Kirchenbuch es ist.

Für Bayern sind es meist Zweitbücher oder Bücher die nicht mehr digital zur Verfügung gestellt werden, es werden nur noch Taufe, Sterbe und Traubücher zur Verfügung gestellt.

Sven

judith.sutter
Archion-Mitarbeiter
Mitglied seit
17.08.2015

346 Beiträge

Zitiert von: BerndSchulz

vorhanden, digitalisiert aber aus unterschiedlichen Gründen (z.B. Datenschutzgründe) noch nicht frei gegeben.

lässt sich pauschal so nicht sagen. Oft sind weiß hinterlegte Kirchenbücher (noch) nicht digitalisiert. Das kann dann der Fall sein, wenn wir die Meta-Daten zu allen Kirchenbüchern eines Archivs schon erhalten, bevor die Digitalisierung abgeschlossen ist.

heinzi76
Mitglied seit
15.12.2014

1748 Beiträge

Hallo,
der Fragesteller hat leider nicht geschrieben welches Buch es ist.

Für Bayern dürfte alles online sein, was Archion bekommen hat.

Was noch weiß ist bleibt weiß, es sind Kirchenbücher oft Zweitschriften oder Bücher die nicht mehr digitalsiert werden wie Kommunion, Krankensalbungen, Todtgeburten etc.
Diese können aber im Archiv auf Vorbesttelung eingesehen werden.

Nur ganz wenige sind auch Schutzfristen der Grund das diese im Moment noch nicht einsehbar sind.
Bei zwei Kirchenbücher sind leider verschwunden und wurden von der Gemeinde nicht abgegeben, daher auch nicht einsehbar.

Die Frage wurde mir so vom Archivteam beantwortet.

Gruß

Sven

  • 1